SZ

STADTLEBEN
Gartenlaube unter den Arkaden

Frische Sandwiches und selbstgemachte Limonaden. Mit diesem Konzept gehen Henning Oelmann (l.) und Bruno Puddu mit ihrem „Oberwasser“ unter den Arkaden ab Samstag an den Start.
3Bilder
  • Frische Sandwiches und selbstgemachte Limonaden. Mit diesem Konzept gehen Henning Oelmann (l.) und Bruno Puddu mit ihrem „Oberwasser“ unter den Arkaden ab Samstag an den Start.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marc Thomas

sabe Siegen. Es ist diese Art von Café, wie man sie aus Städten wie Marburg oder Köln kennt und mit denen Siegen längst nicht so reichlich bestückt ist, wie benachbarte Studentenstädte. Lampenschirme aus geflochtenen Körben, Skandi-Stühle, alte Weinkisten, überall hängen Pflanzen rum.

Unkompliziertheit, Natürlichkeit, kleiner Hipster-Touch. Mit dem „Oberwasser“ haben Henning „Henner“ Oelmann und Bruno Puddu ein Gefühl von schicker Gartenlaube unter die Arkarden in der Kölner Straße gebracht. Dort, wo man früher automatisch schneller ging, um rasch aus diesem dunkel-verdreckten Taubenloch zu kommen, steht jetzt ein Kleinidyll, das an gute Laune und Barfuß durch den Sommer erinnert. Und in der Nachbarschaft wartet dann der italienische Sommerflair.

sabe Siegen. Es ist diese Art von Café, wie man sie aus Städten wie Marburg oder Köln kennt und mit denen Siegen längst nicht so reichlich bestückt ist, wie benachbarte Studentenstädte. Lampenschirme aus geflochtenen Körben, Skandi-Stühle, alte Weinkisten, überall hängen Pflanzen rum.

Unkompliziertheit, Natürlichkeit, kleiner Hipster-Touch. Mit dem „Oberwasser“ haben Henning „Henner“ Oelmann und Bruno Puddu ein Gefühl von schicker Gartenlaube unter die Arkarden in der Kölner Straße gebracht. Dort, wo man früher automatisch schneller ging, um rasch aus diesem dunkel-verdreckten Taubenloch zu kommen, steht jetzt ein Kleinidyll, das an gute Laune und Barfuß durch den Sommer erinnert. Und in der Nachbarschaft wartet dann der italienische Sommerflair. Dort, einen Laden tiefer, in der kleinen Küche von Brunos „Gusto Puro“, hat alles angefangen. Bei Pizza und Pasta reifte das Konzept für Limo, Wraps und Sandwiches.

Duo geistert seit Jahren durch Gastronomie

Henner und Bruno kennen sich nicht erst seit gestern. Mal haben die beiden Siegener ein Catering zusammen organisiert, mal zusammen Cocktails gemixt. „Wir sind uns irgendwie immer wieder begegnet“, sagt Henning Oelmann. „Wir geistern beide seit Jahren durch die Gastronomie.“ Die Pandemie war es dann, die sie jetzt letztendlich zusammenführte, sogar gleich eine richtige GmbH aus ihnen macht. „Juristenfreundschaft noch on top“, grinst Bruno.

Verrückte Aromakombinationen und Geschmacksexplosionen: Wie ein kleines Kunstwerk kommt die farbenfrohe, selbstgemachte Limonade daher.
  • Verrückte Aromakombinationen und Geschmacksexplosionen: Wie ein kleines Kunstwerk kommt die farbenfrohe, selbstgemachte Limonade daher.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marc Thomas

Eigentlich steckte Henning nämlich mitten in einer Weltreise. Asien mit dem Bulli, abhauen, Freiheit. Dann zwang ihn das Virus zurück nach Siegen und vorerst in die Arbeitslosigkeit. Aber nicht für lange. Puddu, dem während der Pandemie der Lieferservice explodierte, suchte händeringend einen Koch, Henner einen Job. Ein Match, das nach ein paar Monaten Früchte trägt – die Grundlage für die selbstgemachten Erfrischungsgetränke mit Grundstein in der Heimat. Nicht nur wird der Sirup nämlich aus regionalen wie saisonalen Früchten hergestellt, sogar das Wasser kommt aus der Region. Nämlich direkt aus dem Kran. „Wir haben hier in Siegen-Wittgenstein eine der besten Wasserqualitäten“, sagt Oelmann. „Perfekt für Limonaden.“

Also wird das „Oberwasser“ geboren. Die Location will am Samstag das erste Mal seine Türen öffnen. „Wir wünschen uns“, sagt Puddu „dass aus diesem ehemals dunklen Standpunkt ein neuer Hotspot wird. Wir wollen die Oberstadt beleben.“

Gänzlich anderes Konzept im Oberwasser

Mittags auf eine Limo mit Fingerfood ins „Oberwasser“, abends auf einen Aperol in die Aperitivo-Bar. So stellen es sich die beiden vor. Man wolle sich natürlich gegenseitig nicht in Konkurrenz stellen. „Hier soll kein zweites Gusto Puro entstehen“. Deshalb hat man sich mit dem „Oberwasser“ für ein gänzlich anderes Konzept entschieden. Alkoholisches wird es in den nach kleinen Kunstwerken aussehenden Limonaden erstmal nicht geben. Für den „Bums“, wie Henning Oelmann sagt, „tut man dann den Gang nach unten.“ Im „Oberwasser“ verstehe er sich eher als einen Barkeeper mit Kräutergarten.

Einen Treffpunkt für junge Mütter könnte er sich so zum Beispiel vorstellen. Aber nicht nur. Das Publikum wünschen sich die beiden so bunt wie einen Sommergarten. Und davon erzählt auch die Speisekarte.

Kreationen von gesund über ungesund – bei der Auswahl soll keiner das Nachsehen haben.
  • Kreationen von gesund über ungesund – bei der Auswahl soll keiner das Nachsehen haben.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marc Thomas

Für Puddu und Oelmann war es wichtig, genauso gut „gesund“ wie „ungesund“ und einen Veganer ebenso wie einen Fleischliebhaber glücklich machen zu können. Man wolle auch eine Art Begegnungsstätte, eine Zusammenkunft. Von Menschen, Geschmäckern, Farben und Fingerfood. „Wir wollen jedem dieses Gefühl geben: Wenn es draußen regnet, kommst du zu uns in die Gartenlaube, isst deinen Wrap und trinkst `ne Limo, dann ist das Wetter doch gleich egal“, sagt Henning Oelmann.

Autor:

Sarah Benscheidt (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen