Gauner wollte Wechselgeld haben

sz Siegen. Im »Treffpunkt Sicherheit« in der Hindenburgstraße wurden jetzt zwei Strafanzeigen aufgenommen, nachdem ein Unbekannter in zwei Geschäften als Wechselbetrüger aufgetreten war. Der Mann hatte laut Mitteilung der Polizei seine Masche in zwei Bäckereien angewendet. Er versuchte, die Kassiererinnen abzulenken, um die Herausgabe von Wechselgeld zu erreichen, das ihm nicht zustand. In einem Geschäft hatte er damit Erfolg. In einem anderen Geschäft erkannte die Kassiererin den Trick. Der Mann soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Er ist untersetzt, hat blonde, strähnige Haare und ein auffällig aufgeschwollenes Gesicht mit Pickeln. Er war mit einem knielangen grauen Mantel, einem beigen Pullover und einer beigen Hose bekleidet. Die Ordnungshüter weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass, sofern der Verdacht einer solchen Straftat bestehe, sofort die Polizei über den Notruf 110 angerufen werden sollte. Oftmals gelinge nach solchen schnellen Anrufen die Festnahme der Täter.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen