Gebremst und gebrüllt

sz - Bereits Am Montag, um 13.30 Uhr, nötigte ein schwarzer Audi Avant mit AK-Kennzeichen auf der HTS in Richtung Eiserfeld im Bereich der Autobahnauffahrt eine VW Beetle-Fahrerin zu einer starken Bremsung. Anschließend blieb der Audi-Fahrer auf der rechten Spur der Schnellstraße stehen, stieg aus, brüllte die Beetle-Fahrerin an und fuhr anschließend schnell wieder davon. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt nun gegen den Audi-Fahrer wegen Nötigung im Straßenverkehr und bittet diejenigen, die das Geschehen beobachtet haben, sich als Zeugen zu melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen