Geiselnahme in Spielothek

Großer Polizeieinsatz in Altenkirchen. Die Geiselnahme ging allerdings glimpflich aus. Symbolfoto: SZ-Archiv
  • Großer Polizeieinsatz in Altenkirchen. Die Geiselnahme ging allerdings glimpflich aus. Symbolfoto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz- Ein 19-Jähriger hat am späten Samstagabend in einer Spielothek eine Geisel genommen. Nach knapp zwei Stunden konnte der Täter von Einsatzkräften überwältigt werden.

Wie das Polizeipräsidium Koblenz berichtet, ging am Samstag um 22.22 Uhr bei der Polizeiinspektion Altenkirchen ein Überfallalarm aus einer Spielothek an der Straße „Am alten Bahnhof“ ein. Vor Ort trafen die Beamten auf eine Mitarbeiterin und mehrere andere Personen, die aus der Spielothek geflüchtet waren. Der Grund: Zuvor war ein junger Mann mit einem Messer in der Hand dort erschienen, bedrohte die Anwesenden und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Einer weiteren Besucherin gelang die Flucht nicht: Die Frau wurde von dem Täter als Geisel festgehalten und mit dem Messer bedroht. Mehrfach hielt er seinem Opfer das Messer an den Hals, heißt es in dem Pressebericht an die Redaktion. Die Polizeibeamten hatten in der Zwischenzeit Verstärkung, unter anderem aus Betzdorf, angefordert. Der Bereich um die Spielothek wurde weiträumig abgesperrt.

Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich bei dem Täter offenbar um einen 19-jährigen Asylbegehrenden aus Afghanistan handelte. Er forderte im Laufe der Geiselnahme die Verlegung in eine andere Unterkunft, die Zusicherung einer Aufenthaltserlaubnis sowie 300 Euro Bargeld.

Gegen 0.07 Uhr gelang es der Polizei, den Täter in einem günstigen Moment zu überwältigen und festzunehmen, wie aus dem Bericht hervorgeht. Der Täter, die 44-jährige Geisel und die eingesetzten Polizeibeamten blieben demnach unverletzt.

Der Festgenommene wurde zur Wache der Polizeiinspektion Altenkirchen gebracht und dort in Gewahrsam genommen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Ermittlungen übernommen. Die unter Schock stehende Geisel kam zur ärztlichen Behandlung ins Altenkirchen DRK-Krankenhaus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen