Geistliche Musik in vielen Facetten

Der Singkreis der Ev. Kirchengemeinde Niederschelden begeisterte mit schönen Kirchenliedern. Foto: soph

soph Niederschelden. Zum Auftakt des Gemeindefestes der Ev. Kirchengemeinde Niederschelden fand am Samstag in der ev. Kirche ein Konzert statt.

Der rund 60-köpfige Singkreis Niederschelden-Dreisbach und der Gospelchor Voices Of Joy unter der Leitung von Birgit Drucks und der Bläserkreis der Gemeinde (Leitung: Eckhard Vetter) präsentierten ein abwechslungsreiches Programm.

Der Singkreis sang Stücke wie „Herr, ich lieb die Stätte deines Hauses“, „Preis und Anbetung sei unserm Gott“ und „Herr, wie ein Baum, so sei vor dir mein Leben“, der Gospelchor begeisterte mit „Heaven Is A Wonderful Place“, „Ride The Chariot“ oder „Oh Come, Let Us Sing“. Das alles war wunderschön anzuhören, hatte Tiefgang und berührte. Der Bläserkreis steuerte neben der „Zeichen-Fantasie“ auch Klassisches wie Johann Sebastian Bachs „In allen meinen Taten“ bei und unterstützte den Singkreis bei einigen Liedern instrumental. Günter Drucks und Harald Vetter spielten als ehemaliger Lehrer und Schüler vierhändig zwei spanische Tänze und und einen slawischen Tanz; Andreas Moll und Markus Schönauer begleiteten die Chöre an Klavier und Schlagzeug.

Bereits im vorigen Jahr musizierten Singkreis, Gospelchor und Bläserkreis gemeinsam, und auch dieses Mal stimmte das Zusammenspiel nach nur einer gemeinsamen Probe sehr gut. Das Konzert stellte einen gelungenen Auftakt zum Gemeindefest dar, die abwechslungsreiche musikalische Mischung aus Gesang und Bläsermusik traf den Geschmack der Zuschauer, sakrale Klänge wechselten sich mit dem Schwung von Gospel ab. Die Zuhörer wurden schließlich beim letzten Stück, „Gott segne dich“, mit eingebunden. Nach einem kurzen Gebet wurde das Publikum mit der schönen Melodie im Ohr in den angenehm lauen Abend entlassen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.