Gelber wechselt zum TSV Steinbach

Jan-Philipp Gelber (blaues Trikot) wechselt vom TuS Erndtebrück zum Hessenliga-Aufsteiger TSV Steinbach. Foto: tika
  • Jan-Philipp Gelber (blaues Trikot) wechselt vom TuS Erndtebrück zum Hessenliga-Aufsteiger TSV Steinbach. Foto: tika
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Nach den Zwillingsbrüdern Alexander und Sven Baldus (SG 06 Betzdorf) wechselt mit Jan-Philipp Gelber (TuS Erndtebrück) ein weiterer Oberliga-erfahrener Akteur zum Hessenliga-Aufsteiger. Dort trifft der Defensivspieler seinen Ex-Trainer Peter Cestonaro wieder. Im August letzten Jahres hatte sich der mittlerweile 23-jährige Gelber schwer am Kopf verletzt. In einem Testspiel gegen den Bonner SC zog er sich einen Schädelbruch und den Riss einer Arterie im Kopf zu. Nur mit einer Notoperation konnte damals Schlimmeres verhindert werden. Mit unbändigem Willen kämpfte sich Gelber zurück und spielt seit Januar wieder für den TuS Erndtebrück.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen