Gemeinde startet Gestanksmessung

Aus dem Abwasserkanal im Gewerbegebiet Benfetal in Erndtebrück dringt vor allem in den längeren Trockenperioden heftiger Gestank. Die Gemeinde startet nun eine Messung. Foto: Björn Weyand
  • Aus dem Abwasserkanal im Gewerbegebiet Benfetal in Erndtebrück dringt vor allem in den längeren Trockenperioden heftiger Gestank. Die Gemeinde startet nun eine Messung. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - In Windeseile abgehandelt war am Mittwoch die öffentliche Tagesordnung in der letzten Sitzung des Erndtebrücker Gemeinderates vor den Ferien. Viel zu diskutieren gab es auch nicht, der Rat gab – bei einer Enthaltung – grünes Licht für den Aufstellungsbeschluss zu der Änderung des Flächennutzungsplans für Balde. Hintergrund ist der Wunsch, auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche, angrenzend an den Industriepark Wittgenstein und den Flugplatz Schameder, einen neuen Bauschutt-Recyclingplatz für die Firma Berge-Bau zu ermöglichen. Mit dem Aufstellungsbeschluss ist aber beileibe keine Entscheidung gefallen – nun werden die Träger öffentlicher Belange eingebunden. Und bislang hat vor allem die Bezirksregierung Arnsberg dieses Vorhaben beharrlich abgelehnt.

Aktiv geworden ist die Verwaltung nach einer Anfrage von CDU-Ratsmitglied Matthias Völkel im Bauausschuss und der anschließenden Berichterstattung in der Siegener Zeitung über die immer wiederkehrende Geruchsbelästigung im Gewerbegebiet Benfetal. Regelmäßig gab es hier Beschwerden über Gestank aus dem Abwasserkanal – gerade nach längeren Trockenperioden. Die Gemeindeverwaltung hat inzwischen eine Messung begonnen, so Bürgermeister Karl Ludwig Völkel. Das Gerät sei am Montagmittag installiert worden, es soll den Grad der entstehenden Schwefelwasserstoffemissionen aufzeichnen. Nach dem Ende der Messreihe sollen die Ergebnisse ausgewertet werden – die Gemeinde will den Gründen für die Geruchsbelästigung nun auf den Grund gehen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.