Gestaltungssatzung aussetzen

 In Erndtebrück entsteht im Jahr 2014 ein prägendes Ederzentrum, das zwar zum Großteil der städtebaulichen Gestaltungssatzung entspricht, in mehreren kleineren Punkten aber nicht. Deshalb soll die Gestaltungssatzung ausgesetzt werden. Grafik: Architekturbüro
  • In Erndtebrück entsteht im Jahr 2014 ein prägendes Ederzentrum, das zwar zum Großteil der städtebaulichen Gestaltungssatzung entspricht, in mehreren kleineren Punkten aber nicht. Deshalb soll die Gestaltungssatzung ausgesetzt werden. Grafik: Architekturbüro
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Ab Frühjahr 2014 entsteht an der Siegener Straße in Erndtebrück ein neues Wohn- und Geschäftshaus im Stil der Eder-Arkaden – im Vergleich zum bestehenden Komplex in der Ortsmitte indes etwa doppelt so groß. Der Erndtebrücker Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung soll in der nächsten Sitzung am Dienstag, 12. November, die letzten rechtlichen Formalien regeln. Es geht um die Gestaltungssatzung der Edergemeinde. Deren Ziel ist vor allem, dass sich Neu-, Um- und Anbauten in die gewachsene städtebauliche Umgebung einfügen und Fehlentwicklungen zurückgeführt werden können.

Die Optik des künftigen Ederzentrums entspricht zwar zu einem Großteil der Gestaltungssatzung der Edergemeinde, in einigen kleineren Punkten weichen die Pläne aber von den Vorgaben ab. Diese Abweichungen bei untergeordneten Bauteilen muss nun die Edergemeinde erlauben. Die Verwaltung schlägt in der Vorlage hingegen vor, der Einfachheit halber die Gestaltungssatzung für diesen Bereich auszusetzen. Die in der Besonderheit dieses Bauvorhabens begründeten Abweichungen seien zwar nicht in der Wirkung, aber in der Summe so umfangreich, „dass die Zulassung von Abweichungen nicht sinnvoll ist“, erklärt die Verwaltung.

In Abstimmung mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein als zuständiger Baugenehmigungsbehörde empfiehlt die Gemeindeverwaltung deshalb, die das Ederzentrum umfassende Fläche an der Siegener Straße aus dem Geltungsbereich der Gestaltungssatzung herauszunehmen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.