Girkhäuser hoffen auf den Ersatz

 Der Girkhäuser Löschgruppenführer Ralf Buchwald zeichnete bei der Jahreshauptversammlung jetzt Lukas Limper, Eberhard Pfeil und Heinz Riedesel aus. Mit im Bild ist der stellvertretende Löschzugführer Kai Patzschke (v.l.). Foto: Löschgruppe
  • Der Girkhäuser Löschgruppenführer Ralf Buchwald zeichnete bei der Jahreshauptversammlung jetzt Lukas Limper, Eberhard Pfeil und Heinz Riedesel aus. Mit im Bild ist der stellvertretende Löschzugführer Kai Patzschke (v.l.). Foto: Löschgruppe
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Kürzlich fanden die Jahresdienstversammlung der Löschgruppe Girkhausen in der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer im Feuerwehrgerätehaus in Girkhausen statt. Durch den Jahresbericht des Löschgruppenführers, Hauptbrandmeister Ralf Buchwald, erhielten die Kameraden einen Rückblick auf das vergangene Dienstjahr. Dabei sprach er über die verschiedenen Dienste, Einsätze, Lehrgänge und Übungen im abgelaufenen Jahr.

In diesem Jahr wurden einige Anschaffungen durch den Förderverein getätigt. Es wurden zehn LED-Magnet-Warnblinkleuchten sowie ein Faxgerät angeschafft. Ein Schwimmsauger wurde von den Sponsoren Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein Berleburg und Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg für die Löschgruppe angeschafft. Im Rückblick bedankte sich Ralf Buchwald für die vielen Stunden, die neben dem normalen Dienst zusätzlich geleistet wurden.

Es wurden einige Stunden mit Arbeiten am Gerätehaus und an den Feuerwehrfahrzeugen verbracht. Ralf Buchwald betonte hierzu, dass das LF 8/8 ganz besonders ins Visier genommen werden müsse. Denn trotz der guten Pflege sind hier die Tage gezählt. Wenn man die letzten Jahre zurückblicke, was alles repariert und erneuert worden sei, müsse man in Richtung Stadtrat und der Leitung der Feuerwehr sagen, dass man sich so langsam Gedanken machen solle über eine Neubeschaffung, die ja laut Brandschutzbedarfsplan auch 2017 erfolgen solle.

Für 40-jährige Verdienste um das Feuerwehrwesen in der Löschgruppe Girkhausen wurde Heinz Riedesel geehrt. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, so lange bei der Stange zu halten oder sich für ein Ehrenamt in der Feuerwehr zu entscheiden und zu helfen. Tobias Dickel und Lukas Limper wurden zu Feuerwehrmännern ernannt. Rolf-Eberhard Pfeil gab sein Amt als stellvertretender Kassierer nach über 27 Jahre einem Jüngeren in die Hände. Für seine langjährige Tätigkeit bedankte sich Löschgruppenführer Ralf Buchwald nochmal und überreichte ihm als Dankeschön ein Flachgeschenk.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.