Girls-Day: Stadt Siegen macht zum ersten Mal mit

Am 8. Mai besondere Angebote für Mädchen

sz Siegen. Am 8. Mai findet zum dritten Mal bundesweit der Girls-Day-Mädchen-Zukunftstag statt. Werkstätten, Labore und Redaktionsräume öffnen ihre Türen für Schülerinnen, um ihnen Einblick in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt zu ermöglichen und Kontakte für Praktika und Ausbildungsberufe herzustellen. Ein breites Aktionsbündnis hat sich für die Durchführung des Girls-Day 2003 gebildet: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Initiative D21, die Bundesanstalt für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, der Bundesverband der Deutschen Industrie und der Zentralverband des Deutschen Handwerks rufen zu einer Beteiligung auf.

Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sich Mädchen im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional häufig für »typisch weibliche« Berufsfelder oder Studienfächer. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus; den Betrieben aber fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs.

In diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Siegen als Ausbildungsbetrieb zum ersten Mal an dem Mädchen-Zukunftstag. Gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Siegen Schülerinnen der Klassen 7 und 8 der Siegener Schulen ein, gewerblich-technische Ausbildungsbereiche bei der Stadtverwaltung kennen zu lernen.

Zur Auswahl stehen die Siegerlandhalle mit den Ausbildungsberufen Veranstaltungskauffrau und Fachkraft für Veranstaltungstechnik; Stadtreinigung und Feuerwehr mit dem Ausbildungsberuf Kfz-Mechanikerin; das Hallenbad am Löhrtor mit dem Ausbildungsberuf Schwimmmeistergehilfin oder die Siegener Entsorgungsbetriebe ESi mit Fachkraft für Abwassertechnik. Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder und Ausbildungsberufe, eine Führung durch das jeweilige Betriebsgebäude stehen ebenso auf dem Programm wie Aktionen zum Mitmachen und Infos zu Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten bei der Stadt Siegen.

Alle Schülerinnen, die am Girls-Day bei der Stadt Siegen teilnehmen möchten, erhalten weitere Infos bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Siegen, Dameria Ehring, Tel. (0271) 404-3412. Hinweis: Der Bereich Hallenbad ist nur für Schwimmerinnen geeignet. Einen Freistellungsantrag für die Schule erhalten interessierte Mädchen mit der Anmeldung bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Siegen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen