Gleitschirmfliegerin im Baum

 Schlussendlich waren 34 Feuerwehrleute, das DRK und auch die Polizei vor Ort. Foto: dach

dach - Bis Weihnachten ist zwar noch ein Weilchen, trotzdem hätten die Feuerwehrkameraden aus Sassenroth und Herdorf am Samstagmittag allen Grund gehabt, das Liedchen „Alle Jahre wieder“ anzustimmen. Denn sie mussten einmal mehr einem Gleitschirmflieger zur Hilfe eilen, der sich in mit seinem Geschirr in einem Baum verfangen hatte.

Diesmal war es allerdings eine Gleitschirmfliegerin: eine 22-Jährige aus Attendorn, die mit einer Gruppe der Flugschule Siegen am Hang über dem Sassenrother Friedhof gestartet war. Zielpunkt ist für die Luftsportler die Wiese darunter an der Heller. Doch die junge Frau erwischte die unterste Baumreihe, bevor sie zum Landepunkt gelangt wäre. Ihr Schirm verfing sich in den Kronen zweier Eichen, sie selbst hing an den Schnüren rund fünf Meter über dem Boden.

Da die Feuerwehrleute nicht recht an die junge Frau herankam, benachrichtigten sie die Betzdorfer Kollegen, die mit dem Drehleiterfahrzeug die Gleitschrimfliegerin aus der Bredouille bringen sollten. Doch dazu kam es nicht mehr: Als die 22-Jährige einem ihrer Mitstreitern winkte, knackte es über ihr zum ersten Mal: Einige Äste gaben nach. Nur Minuten später tat die Erdanziehungskraft ihr Übriges und die junge Frau fiel hinunter – allerdings in ein Sprungpolster, das die Herdorfer Kameraden unter ihr positioniert hatten.

„Ja, alles gut“, sagte sie direkt nach der sanften „Landung“. Die ebenfalls angerückten DRK-Kräfte überzeugten sich davon, dass der jungen Frau nichts passiert war. „Ich habe keinen Kratzer, noch nicht einmal einen Schock“, sagte sie im Gespräch mit der SZ.

34 Feuerkräfte waren insgesamt im Einsatz. Binnen fünf Minuten waren die ersten Kameraden nach der Alarmierung um 13.18 Uhr vor Ort. Eine gute halbe Stunde musste die Gleitschirmfliegerin insgesamt im Baum ausharren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen