Für Real ist am 31. Oktober in Siegen Schluss
Globus übernimmt ab Herbst

Die Supermarktkette Globus übernimmt zum 31. Oktober den Real-Markt in Siegen-Eiserfeld.
  • Die Supermarktkette Globus übernimmt zum 31. Oktober den Real-Markt in Siegen-Eiserfeld.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Marc Thomas

juka Eiserfeld. Die Supermarktkette Globus übernimmt zum 31. Oktober den Real-Markt in Siegen-Eiserfeld. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Dabei sollen alle Arbeitsplätze an dem Standort erhalten bleiben, heißt es in der Mitteilung. Zunächst werde man an der Eiserfelder Straße über mehrere Monate hinweg umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen durchführen, die Neueröffnung ist laut Unternehmen dann für Sommer 2022 geplant.

Dabei soll der gesamte Markt inklusive des Mall-Bereichs umstrukturiert werden. Laut Globus sollen dabei auch Werkstattbereiche für Bäckerei, Metzgerei und Gastronomie entstehen. Denn die Lebensmittel sollen nach eigenen Angaben zukünftig direkt vor Ort und von Hand frisch hergestellt werden. Insgesamt soll der Schwerpunkt auf Lebensmitteln liegen, betont das Unternehmen.

Real ab Ende Oktober Geschichte

Bereits vor geraumer Zeit war die Immobilie von Globus gekauft, zuletzt aber noch weiter an Real vermietet worden. Dies ist ab Ende Oktober nun allerdings Geschichte. „Neben dem Erhalt der Arbeitsplätze in Siegen zieht der neue und modernisierte Markt mit seinem breiten Angebot auch als Kundenmagnet und stärkt mit seiner Reichweite die Stadt Siegen als Oberzentrum der Region“, wird Siegens Bürgermeister Steffen Mues zitiert.

Autor:

Julian Kaiser aus Siegen

Julian Kaiser auf Facebook
Julian Kaiser auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen