Verdienste im Handwerk
Goldene und silberne Ehrennadeln verliehen

Jürgen Haßler (2. v. r.) erhielt die goldene, Gregor Kölsch (l.) die silberne Ehrennadel der Handwerkskammer Südwestfalen überreicht vom Kammerpräsidenten Jochen Renfordt (M.). Gastreferentin Claudia Kleinert und Kreishandwerksmeister Frank Clemens gratulierten. Foto: Kammer
  • Jürgen Haßler (2. v. r.) erhielt die goldene, Gregor Kölsch (l.) die silberne Ehrennadel der Handwerkskammer Südwestfalen überreicht vom Kammerpräsidenten Jochen Renfordt (M.). Gastreferentin Claudia Kleinert und Kreishandwerksmeister Frank Clemens gratulierten. Foto: Kammer
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen/Burbach. Eine Überraschung gab es im Rahmen der diesjährigen Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft besonders für Geschäftsführer Jürgen Haßler und für Ausbildungsleiter der Hees Bürowelt Gregor Kölsch. Der neue Präsident der Handwerkskammer Südwestfalen, Jochen Renfordt aus Iserlohn, nutzte seinen ersten offiziellen Amtstermin, um Jürgen Haßler im Burbacher Heimhof-Theater mit der goldenen Ehrennadel der Handwerkskammer für sein besonderes Engagement für das heimische Handwerk auszuzeichnen.

Jürgen Haßler: "Seit über 40 Jahren vorweg"

„Wenn man an die Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd denkt, so kommt einem der Name Jürgen Haßler direkt in den Sinn. Er ist das Gesicht der Kreishandwerkerschaft. Mit immer neuen Ideen und Projekten – wie z. B. dem eigenen Handwerkersuchportal www.meister-suche.de – geht er seit über 40 Jahren vorweg und setzt sich für das Handwerk in Südwestfalen ein. Deshalb hat er diese höchste Auszeichnung mehr als verdient“, erklärte Jochen Renfordt.

Gregor Kölsch: "der" Ausbilder

Allen Grund zur Freude hatte auch Gregor Kölsch, Ausbildungsleiter der Unternehmensgruppe Hees Bürowelt in Siegen. Er wurde mit der silbernen Ehrennadel der Handwerkskammer ausgezeichnet. Kölsch ist seit 1975 in dem Innungsunternehmen Hees beschäftigt. Nach den Meisterprüfungen in den Bereichen Büromaschinentechnik und Informationstechnik, folgte die Ausbildung zum Betriebswirt im Handwerk. Seit 1995 ist Gregor Kölsch Lehrlingswart und Vorstandsmitglied der Innung für Informationstechnik Westfalen-Süd. Im Gesellen- und Zwischenprüfungsausschuss für Informationselektroniker der Handwerkskammer Südwestfalen engagiert sich der Siegener seit nunmehr über 20 Jahren. Bis heute steht er dem Gesellenprüfungsausschuss als Vorsitzender vor.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen