Gute Laune im Schlosshof

Die Chupacabras spielten am Samstag zum Auftakt des diesjährigen Schlossfestes im Rahmen des Siegener Sommerfestivals im Schlosshof. Foto: soph
  • Die Chupacabras spielten am Samstag zum Auftakt des diesjährigen Schlossfestes im Rahmen des Siegener Sommerfestivals im Schlosshof. Foto: soph
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

soph Siegen. Wer am Samstagabend die Wetterhotline des Siegener Sommerfestivals angerufen und gleichzeitig in den Himmel geblickt hat, hat sich vermutlich zunächst gewundert.

Der Auftakt zum diesjährigen Schlossfest fand tatsächlich im Schlosshof statt und das, obwohl der Himmel mal wieder keinen Sommer versprach. Doch den Musikern der Band Chupacabras war das einfach vollkommen egal. „Wir haben gehört, dass das Siegener Publikum regenfest ist“, witzelte Sänger Richard Guerra Medina. In diesem Fall brauchten das die Zuschauer, die trotz Witterung zahlreich erschienen waren, gar nicht sein, denn der Regen hörte auf, als das erste Stück anfing.

Bei dieser Musik kein Wunder. Alles, was die lateinamerikanische Musikkultur zu bieten hat, gehört bei den acht Musikern zum Repertoire. Mit traditioneller lateinamerikanischer und spanischer Popmusik, Salsa, Reggae, ein bisschen Ska und vor allem guter Laune brachten die Chupacabras Sommerstimmung ins verregnete Siegerland.

Die zwei Sänger, unterstützt durch Gitarre, Bass, Schlagzeug, Trompete und eine äußerst sympathische Posaunistin, lockten die Siegener gleich zu Beginn aus der Reserve. Es passte ihnen nämlich verständlicherweise gar nicht, dass zwischen Bühnen und Publikum das nasse Kopfsteinpflaster zu sehen war. „Kommt nach vorne“, forderten sie. „Aus technischen Gründen können wir mit der Bühne nicht zu euch kommen.“ Doch dann machten sich die beiden Rapper einfach auf ins Publikum und zogen die schnell tanzende Meute weiter nach vorne.

Die Kommunikation zwischen Bühne und Zuschauerraum stimmte von Anfang an, die Siegener ließen sich tatsächlich auf eine Band ein, die sie mehr als forderte. Bei einem Stück hockten Musiker und Zuschauer auf dem Boden, die Musik setze aus, beim Einsetzen der Band sprangen alle gemeinsam in die Höhe. Das klappte beim ersten Mal mehr schlecht als recht, die Wiederholung dafür umso besser, und sogar die Stehtische überlebten diese waghalsige Showeinlage. Der Band schien Siegen zu gefallen, am Ende wurde noch ein Foto mit dem Publikum für die Bandhomepage gemacht (http://www.los-chupacabras.de). Die Zuschauer wollten nach dem letzten Stück mehr, die Zugabe fand dann doch im Regen statt, aber gestört hat das an dieser Stelle nun wirklich niemanden mehr.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen