Gute Musik zur Tour

 Die Sauerland-Musikanten spielen am Sonntag – mit Sicherheit nicht schief – bei der 7. Oldtimer-Tour auf dem Bad Berleburger Schlosshof. Foto: Veranstalter
  • Die Sauerland-Musikanten spielen am Sonntag – mit Sicherheit nicht schief – bei der 7. Oldtimer-Tour auf dem Bad Berleburger Schlosshof. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Mit musikalischen Klängen der Sauerland-Musikanten werden die Teilnehmer der Bad Berleburger Oldtimer-Tour am kommenden Sonntag, 2. August, begrüßt. Auf Einladung der BLB-Tourismus GmbH spielen die heimischen Musiker pünktlich zur Zieleinfahrt der Fahrzeuge am Marktplatz auf und bilden damit das unterhaltsame Rahmenprogramm. Die Gäste erwartet also eine Mischung aus röhrenden Motoren und volkstümlicher Blasmusik.

Die Sauerland-Musikanten sind nicht nur in Bad Berleburg, sondern auch über die Grenzen Wittgensteins hinaus bekannt und beliebt. Die Formation wurde bereits vor 58 Jahren gegründet und seither ist die heimische Kapelle immer wieder ein gern gesehener Gast auf Schützenfesten, Märkten, Konzerten oder Feiern in der Region. „Qualität, Heimatverbundenheit und Vielseitigkeit“, so umschreibt Musiker Hartmut Böhl seine Truppe. Genau diese Vielseitigkeit wollen die „Sauerländer“ einmal mehr auch am kommenden Sonntag in der Odebornstadt unter Beweis stellen.

Neben der eigentlichen Volksmusik werden auf dem Marktplatz – passend zum Thema – auch einige Oldies und Schlager zu hören sein. Trompete, Flügelhorn, Querflöte, Tuba und Schlagzeug erklingen ab etwa 15 Uhr und begleiten die Oldtimer-Fahrzeuge der Reihe nach auf den letzten Metern bis ins Ziel. Die Siegerehrung ist für etwa 18 Uhr geplant. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt an diesem Nachmittag der Jugendförderverein Bad Berleburg in Zusammenarbeit mit der BLB-Tourismus GmbH.

Von 13 bis 18 Uhr öffnen zudem einige Einzelhändler ihre Geschäfte und laden zum Bummeln ein. Gestartet wird die 7. Oldtimer-Tour des AMC Wittgenstein-Bad Berleburg am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr mit dem ersten Fahrzeug am Autohaus Günther an der Limburgstraße. Von dort führt der Weg weiter über Meckhausen und Dotzlar nach Richstein und Beddelhausen.

Nach einem kurzen Abstecher in hessische Ortschaften wie Hatzfeld und Dodenau fahren die Oldtimer dann über Elsoff, Diedenshausen, Wunderthausen und Wemlighausen zurück nach Bad Berleburg. Dort treffen die Fahrzeuge gegen 12 Uhr auf dem Schlosshof ein und können während der Mittagspause für eine gute Stunde bestaunt und bewundert werden. Gegen 13 Uhr rollen die alten Schätzchen vom Bad Berleburger Schlosshof wieder herunter und starten zur zweiten Etappe über Raumland, Berghausen und Rinthe ins benachbarte Lahntal. Dort führt die Rallye unter anderem durch Bad Laasphe, Hesselbach, Banfe und Feudingen, ehe die Oldtimer dann gegen 15.30 Uhr wieder das Stadtgebiet von Bad Berleburg erreichen.

Sollten also am Sonntag die Motoren durch heimische Ortschaften ertönen, dann freuen sich die Fahrer samt Beifahrer sicherlich über viele winkende und anfeuernde Zuschauer entlang der zu befahrenden Straßen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.