Gute Nachrichten für Forellen

 Wehr Nr. 4 wird gerade zurückgebaut: Die Renaturierung der Daade im Rahmen des Programms „Aktion blau plus“ läuft gut. Foto: damo
  • Wehr Nr. 4 wird gerade zurückgebaut: Die Renaturierung der Daade im Rahmen des Programms „Aktion blau plus“ läuft gut. Foto: damo
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

damo - Hätten Fische Ahnung vom Tief- und Wasserbau, dann würden sie das trübe Wasser, das die Heller derzeit durch Alsdorf spült, erfreut zur Kenntnis nehmen: Der Schlamm im Wasser kündet schließlich von Bauarbeiten, und die sind ganz im Sinne von Bachforellen & Co. Schon drei der alten Wehre zwischen Niederdreisbach und Alsdorf sind verschwunden, jetzt laufen die Arbeiten am vierten.

„Wir hatten nur ein paar Tage, an denen wir wegen des hohen Wasserstands nicht arbeiten konnten. Insgesamt läuft das wirklich sehr gut“, kommentierte dann auch der zuständige Plane, Eckhard Hölzemann, den Fortschritt der Bauarbeiten. Sämtliche Daade-Wehre – die ja teils unüberwindliche Wanderungshindernisse für Wassertiere darstellen – sollen verschwinden. Rund 540 000 Euro werden im Rahmen der „Aktion blau plus“ in die ökologische Aufwertung des Daadenbachs investiert.

Im ersten Bauabschnitt, der seit dem Spätsommer läuft, werden fünf Wehre zurückgebaut. Derzeit sind die Bagger am Ortsausgang Alsdorf im Einsatz: Nicht weit vor der Mündung der Daade in die Heller sind bereits einige große Betonplatten aus dem Bach geholt worden. Auch an der Ufersicherung ist dort schon gearbeitet worden.

Ob noch in diesem Jahr das letzte Wehr des ersten Bauabschnitts (bei Schutzbach) angepackt wird, hängt laut Hölzemann von der Witterung ab.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.