Haftbefehl nach brutalem Überfall

Die Haftrichterin hat dem Festgenommenen einen Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verkündet. Symbolbild: Polizei NRW
  • Die Haftrichterin hat dem Festgenommenen einen Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verkündet. Symbolbild: Polizei NRW
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Die intensiven Ermittlungen der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein bei der Fahndung nach dem äußerst brutalen Straftäter, der in der Nacht zum 3. Juni in der Siegener Innenstadt eine 17-Jährige überfallen und mit äußerster Brutalität attackiert hatte, führten am Donnerstag zur erfolgreichen Festnahme des gesuchten Täters.

Mit Hilfe eines Phantombildes haben Beamte zahlreiche Personen vor allem im Bereich der Siegener Innenstadt überprüft, die eine Ähnlichkeit mit dem Phantombild aufwiesen. Zudem seien auch zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Außerdem konnte die Polizei DNA-Material sicherstellen und hatte damit den DNA-Fingerabdruck des Täters.

Im Verlauf der Ermittlungen geriet auch ein 28-jähriger Mann aus Eritrea ins Visier der Ermittler, der bereits in der Vergangenheit durch diverse Straftaten im Bereich der Siegener Innenstadt aufgefallen war. Neben einigen allgemeinkriminellen Delikten hatte er unter anderem zuvor auch wiederholt Frauen belästigt bzw. angepöbelt. Dem im Kreis Olpe wohnhaften Mann wurde eine DNA-Speichelprobe entnommen. Am Donnerstag dann der DNA-Treffer.

Der 28-Jährige kam daraufhin in Polizeigewahrsam. Bei seiner Anhörung äußerte sich der Festgenommene nicht zu dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung und gefährlichen Körperverletzung. Die Haftrichterin beim Amtsgericht Siegen hat dem Festgenommenen einen Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verkündet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.