Hochhaus mit Pilzsporen kontaminiert

Pilzsporen im Verwaltungsgebäude des Landesbetriebes Straßenbau NRW: Seit Montag darf an der Koblenzer Straße in Siegen nicht mehr gearbeitet werden. Foto: dima
  • Pilzsporen im Verwaltungsgebäude des Landesbetriebes Straßenbau NRW: Seit Montag darf an der Koblenzer Straße in Siegen nicht mehr gearbeitet werden. Foto: dima
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

null

dima - "Zutritt verboten": Seit  Montag warnt ein Schild mit dieser Aufschrift vor dem Betreten des Hochhauses an der Koblenzer Straße in Siegen, in dem die Regionalniederlassung des Landesbetriebes Straßenbau NRW seit den 60er Jahren beheimatet ist. Der Grund: Laut einem Gutachten, das erst am Neujahrstag fertiggestellt wurde, sind die rund 150 Büroräume mit den Sporen des Pilzes Stachybotrys charatarum kontaminiert. Und zwar in einer Konzentration von 1700 Sporen pro Kubikmeter Luft. Zugelassen sind laut Landesbetrieb aber nur 10 Sporen pro Kubikmeter. Die Ursache scheint laut Gutachten ein Baumanagel zu sein, erklärte Joachim Renfordt, Abteilungsleiter Service der Regionalniederlassung, auf Nachfrage der SZ. In Zwischenräumen der Gebäudefassade bildeten sich Pilzherde. Die Belastung wurde durch Zufall entdeckt. Luftmessungen nach einem Wasserschaden brachten den Gutachter auf die Spur der Pilzherde. Nur noch ein Krisenstab arbeitet zurzeit im Gebäude. Für rund 150 Mitarbeiter sucht der Landesbetrieb jetzt nach Ausweichquartieren. Im Gespräch sind der IHW-Park in Eiserfeld und das Telekom-Gebäude in Dreis-Tiefenbach.
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.