Hochsommerliches Schulfest

 In der Cafeteria ließen sich die Gäste nicht nur ein Stück Kuchen schmecken, sondern griffen auch beim Kaffee und kühlen Getränken beherzt zu. Drinnen war es vor allem schattig, während draußen die Sonne unbarmherzig brannte. Fotos: goeb   Die Zwillinge Lasse und Linus Mundo schicken je ein Kärtchen in die blaue Luft. Cousin Nils schaut ihnen dabei zu.   Die Zwillinge Lasse und Linus Mundo schicken je ein Kärtchen in die blaue Luft. Cousin Nils schaut ihnen dabei zu.
  • In der Cafeteria ließen sich die Gäste nicht nur ein Stück Kuchen schmecken, sondern griffen auch beim Kaffee und kühlen Getränken beherzt zu. Drinnen war es vor allem schattig, während draußen die Sonne unbarmherzig brannte. Fotos: goeb Die Zwillinge Lasse und Linus Mundo schicken je ein Kärtchen in die blaue Luft. Cousin Nils schaut ihnen dabei zu. Die Zwillinge Lasse und Linus Mundo schicken je ein Kärtchen in die blaue Luft. Cousin Nils schaut ihnen dabei zu.
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

goeb -  „Atemlos“ heißt der Gassenhauer von Helene Fischer, und beim Schulfest der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf wurde am Freitag unter sengender Sonne eine Nebenbedeutung des Lieds offenbar: Beweg dich nicht mehr, als du musst, sonst wirst du... Doch geübt ist geübt, und so führten die Kinder der 2. Klasse vor vielen Schuleltern, Gästen und Freunden auf dem Schulhof einen schweißtreibenden Tanz auf, und als könnten die Kinder nicht genug bekommen, folgte noch das Weltmeisterlied aus gegebenem Anlass.

Die gleichen Wetterbedingungen hatten auch der Schulchor, verstärkt durch Kinder der 4. Klasse und Schulleiter Jörg Pfeifer, der den Chor mit dem Akkordeon begleitete. Der konnte seine Kolleginnen und Kollegen leicht in der Menge ausmachen, denn alle Pädagogen trugen ein neues rotes Sweatshirt mit Schul-Emblem.

Das große Angebot an Spiel, Sport und Unterhaltung ließ die Zeit im Nu verstreichen. An zahlreichen Stationen im Haus wurden Bastelangebote gemacht – von der Buttongestaltung über Halsketten-Manufaktur bis zur Gestaltung kleiner Windräder. Draußen ließen die Kids Heliumballons in die blaue Luft steigen oder übten sich im Torwandschießen. Konrektorin Evelyn Hilbig sprach von über 70 Kuchen und Torten, die der Förderkreis und der Schulelternbeirat gestiftet hätten. Reißenden Absatz fanden im Übrigen die Getränke. Der Erlös fließt in die Gestaltung des Schulhofs.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.