Hoff kommt - Konate bleibt

Manuel Konaté (rotes Trikot, auf unserem Bild im Duell mit Gerrit Nauber von den Sportfreunden Lotte) bleibt bei den Sportfreunden Siegen. Archivfoto: cst
  • Manuel Konaté (rotes Trikot, auf unserem Bild im Duell mit Gerrit Nauber von den Sportfreunden Lotte) bleibt bei den Sportfreunden Siegen. Archivfoto: cst
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

Hoff, der am vergangenen Freitag seinen 20. Geburtstag feierte, absolvierte in der letzten Spielzeit 30 Partien für die Zweitvertretung der „Zebras“, drei mal kam er dabei zum Torerfolg. Sportfreunde-Coach Ottmar Griffel schätzt die Qualitäten des Neuzugangs: „Wir hatten auf der Innenverteidiger-Position Handlungsbedarf. Durch den Austausch mit Trainerkollegen sind wir auf Daniel aufmerksam geworden. Er ist ein junger Spieler, der bereits über Erfahrung verfügt. Dazu bringt er die passenden Charaktereigenschaften für Siegen mit: Er ist motiviert, ehrgeizig, aber trotzdem bodenständig.“

Außerdem verlängerten die Sportfreunde den Vertrag mit Manuel Konate-Lueken. Der 20-Jährige bleibt dem Siegerländer Traditionsverein damit mindestens eine weitere Saison erhalten und wird auch 2016/2017 auf der rechten Seite der Sportfreunde eingesetzt. Als rechter Mittelfeldspieler oder rechter Verteidiger hatte Konate in der ablaufenden Spielzeit mit fünf Toren und drei Vorlagen in 34 Einsätzen wesentlichen Anteil am Aufstieg der Siegener. Der schnelle Außenspieler, der im Herbst auch für sein Heimatland Elfenbeinküste für die U-23-Nationalmannschaft nominiert wurde, war im Sommer 2015 aus der U 19 des FSV Frankfurt zu den Sportfreunden gewechselt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.