Horbach siegte im Doppel

Annika Horbach (rechts) aus Krombach und ihre Partnerin Hannah Pohl (1. BC Beuel) sicherten sich den Titel im Damen-Doppel
  • Annika Horbach (rechts) aus Krombach und ihre Partnerin Hannah Pohl (1. BC Beuel) sicherten sich den Titel im Damen-Doppel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Leverkusen. Über eine Rekordbeteiligung freuten sich die Veranstalter der Westdeutschen Badminton-Titelkämpfe in der Altersklasse U 22. Am Start waren auch drei heimische Badminton-Spieler. Die 20-jährige Krombacherin Annika Horbach (1. BC Wipperfeld) sicherte sich dabei den Titel im Frauen-Doppel, wurde Vizemeisterin im Einzel und belegte im Mixed den 3. Platz.

Mit Ihrer Partnerin Hannah Pohl vom 1. BC Beuel startete die in nder Regionalliga spielende Horbach durch und spielte sich durch ein 21:8, 21:7 gegen Lea Slacek/Patricia Spicker (TV Gut-H. Krefeld) und ein 21:19, 21:12 gegen Pauline Lux/Leonie Zuber (Warendorfer SU/TuS Friedrichsort) ins Halbfinale. Hier bezwangen sie Sara Janssens/Verena Vonhaus (1. BC BNeuel/BC Hohenlimburg) sicher mit 21:13, 21:14 und trafen so im Finale auf Janice Kaulitzky/Marie Schweitzer (TV Refrath/SpVg Sterkrade-Nord). Auch hier gaben Horbach/Pohl keinen Satz ab und sicherten sich mit einem 21:17, 21:16 den Westdeutschen U-22-Titel.

Im Einzel musste Annika Horbach erst im Halbfinale einen Satz abgeben, setzte sich dann aber doch mit 18:21, 21:13, 21:11 letztlich sicher gegen Eva Janssens (1. BC Beuel) durch. So kam es im Endspiel zum Duell mit ihrer Doppelpartnerin, das Hannah Pohl nach einem hart umkämpften Match mit 14:21, 21:15, 22:20 gewann.

Im Mixed spielte Annika Horbach zusammen mit Sebastian Haardt vom BC Hohenlimburg. Das gemischte Duo gab in den drei Partien bis ins Halbfinale keinen Satz ab und traf hier auf Mark Byerly (TV Refrath) und abermals Hannah Pohl, die sich mit 15:21, 21:16, 21:17 durchsetzten.

Sehr gut schlug sich in Leverkusen Lucas Zimmermann vom 1. BC Siegen, der in der 1. Runde Christoph Wiesmann (SuS Legden) mit 21:15, 21:12 ausschaltete und dann auf Marcel Knoblauch (TB Wülfrath) traf, den er mit 16:21, 21:15, 21:17 besiegte. In der 3. Runde kam für Zimmermann das Aus gegen Manuel Lues vom 1. CfB Köln (16:21, 21:17, 7:21.

Auch Timo Neuhaus vom TV Olpe startete in dem großen Männer-Teilnehmerfeld und verlor in der 1. Runde nach gutem 1. Satz mit 19:21, 14:21.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.