HSV spricht Sportdirektor Knäbel das Vertrauen aus

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV wird mit seinem Sportdirektor Peter Knäbel weiterarbeiten. «Peter Knäbel genießt das Vertrauen der HSV Fußball AG und wird seine Funktion als Direktor Profifußball weiter ausüben», teilte der Club mit.

Zuvor war publik geworden, dass mehrere interne Dokumente von Knäbel auf einer Wiese in einem Hamburger Park gefunden worden waren. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung (Montag) sollen auf den Unterlagen die Gehälter der Fußball-Profis, Prämienzahlungen und Vertragsdetails aufgelistet gewesen sein. Nach Knäbels Angaben waren die Gegenstände in seinem Rucksack, der ihm gestohlen worden war.

«Peter Knäbel hat bekanntermaßen Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Zum laufenden Verfahren werden wir keine weiteren Auskünfte erteilen», teilte der HSV mit. Der Vorstand der Fußball AG um den Vorsitzenden Dietmar Beiersdorfer werde «eine unabhängige Aufklärung der Vorgänge beauftragen».

HSV-Mitteilung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen