SZ

Bauarbeiten verzögern sich
HTS-Rampe: Erste Freigabe Ende Juli

Nachdem sich die Bauarbeiten erheblich verzögert haben, soll die HTS-Rampe bei der Siegerlandhalle in Kürze wieder freigegeben werden.
  • Nachdem sich die Bauarbeiten erheblich verzögert haben, soll die HTS-Rampe bei der Siegerlandhalle in Kürze wieder freigegeben werden.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Marc Thomas

tip Siegen. Es ist Siegens nervigste Dauerbaustelle: Die HTS-Rampe an der Siegerlandhalle wird und wird nicht fertig. Seit Juni 2018 wird daran gearbeitet. Nichts geworden ist jedenfalls aus den Versprechungen im September 2020 (die SZ berichtete): „Im März 2021 werden wir die erste Fahrspur für den Verkehr freigeben können“, hieß es seitens der Projektleitung damals. Doch rollender Verkehr auf einer der wichtigsten Zufahrtswege Richtung Innenstadt – auch im Juni 2021 Fehlanzeige. Wo hängts?

Die SZ hakt aber

tip Siegen. Es ist Siegens nervigste Dauerbaustelle: Die HTS-Rampe an der Siegerlandhalle wird und wird nicht fertig. Seit Juni 2018 wird daran gearbeitet. Nichts geworden ist jedenfalls aus den Versprechungen im September 2020 (die SZ berichtete): „Im März 2021 werden wir die erste Fahrspur für den Verkehr freigeben können“, hieß es seitens der Projektleitung damals. Doch rollender Verkehr auf einer der wichtigsten Zufahrtswege Richtung Innenstadt – auch im Juni 2021 Fehlanzeige. Wo hängts?

Die SZ hakt abermals bei Straßen.NRW nach. „Die notwendigen Arbeiten dafür sind stark witterungsabhängig – und bis in den Mai war es ungewöhnlich nass und kalt“, teilt Julia Ollertz, zuständig für die Pressearbeit der Behörde, mit. Waren es Ende vergangenen Jahres zunächst noch Lieferengpässe beim Material, welche von Seiten Straßen.NRW als Grund für die Verzögerungen angegeben wurden, ist es nun also das schlechte Wetter.

Zügiger Fortschritt durch aktuelle Temperaturen

Ollertz erklärt: „Eine durchgängige Bauteil-Temperatur von mindestens 5 Grad ist für die Arbeiten erforderlich. Auch nachts. Und die Unterlage muss durchgetrocknet sein. Da in diesem Bereich noch Arbeiten mit Epoxidharz, bituminöser Abdichtung und Gussasphalt erfolgen mussten, gab es bisher witterungsbedingt kaum ein geeignetes Zeitfenster, um großflächig weiterarbeiten zu können.“ Hinzu komme, dass der Vertragspartner bei der Bauausführung die Zeitfenster so gewählt habe, dass diese, ohne die „Siegerländer Witterung“ zu berücksichtigen, mittlerweile zur Verzögerung beitragen. Immerhin: Die aktuellen Temperaturen dürften einem zügigen Fortschritt zuträglich sein.

Der neue Fertigstellungstermin für die erste Bauphase ist Ende Juli – „wahrscheinlich“, so Straßen.NRW. Dies würde bedeuten, dass der Verkehr von der Stadt zumindest wieder in Richtung Autobahnzubringer rollen könnte. Komplett fertig soll die Rampe dann nach Aussage der Behörde „im vierten Quartal 2021“ werden.

Keine signifikanten Kostenänderungen

Signifikante Kostenänderungen seien nicht zu erwarten. Eingeplant sind für die Baumaßnahme rund 12 Millionen Euro.

Nötig geworden war die Ertüchtigung, um künftig den gestiegenen Belastungen durch Schwerlastverkehr Stand zu halten. Kurz vor Baubeginn Mitte 2018 hatte Straßen.NRW zu Protokoll gegeben, dass die Bauarbeiten „unumgänglich und alternativlos“ seien. Die Sanierung war damals gerade noch zum rechten Zeitpunkt gestartet worden. Andersfalls hätte das völlig marode Bauwerk abgerissen und neugebaut werden müssen. Ursprünglich war geplant, dass die Arbeiten schon 2020 komplett abgeschlossen sein würden.

Autor:

Tim Plachner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen