Hübbelbummler in Fußgängerzone

 Eigentlich sind seit einem Jahr am Eingang der Bahnhofstraße nur Fußgänger, Radfahrer und Tauben erwünscht, keine motorisierten Fahrzeuge. Jetzt soll für den Fortbestand des Hübbelbummlers eine Ausnahme gemacht werden. Foto: Michael Roth
  • Eigentlich sind seit einem Jahr am Eingang der Bahnhofstraße nur Fußgänger, Radfahrer und Tauben erwünscht, keine motorisierten Fahrzeuge. Jetzt soll für den Fortbestand des Hübbelbummlers eine Ausnahme gemacht werden. Foto: Michael Roth
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mir Kaum ein Jahr ist es her, da feierte man euphorisch die Errungenschaften des Prestigeprojekts „Siegen – Zu neuen Ufern“. Ein Bestandteil: kein Fahrzeugverkehr auf der Bahnhofstraße. Auch Lieferfahrzeuge werden dort nicht mehr geduldet. Nur Fußgänger und Radfahrer sind erwünscht. Passende Schilder und Piktogramme auf dem asphaltähnlichen Belag sind nicht zu übersehen.

Jetzt folgt die Kehrtwende: Der Hübbelbummler soll an der Commerzbank ausfahren dürfen. Um das touristische Flair zu betonen. Falls der Bus nicht auf seiner angestammten Strecke (vom Scheiner-Platz durch die Bahnhofstraße) fahren dürfe, werde sich das bei den Fahrgastzahlen bemerkbar machen.

Eine „Drohung“, der sich der Verkehrsausschuss nicht entziehen konnte. Bei einer Enthaltung empfahl das Gremium, die Öffnung der Straße für diesen Bus zu genehmigen. Es wurde lebhaft debattiert. „Ist das sinnvoll, wenn man bedenkt, welch extra gutes Pflaster wir für die Fußgänger dort haben verlegen lassen?“ Manfred Schneider (SPD) nannte das Vorhaben deshalb eine „Rolle rückwärts“.

Christian Doppler (CDU) hatte bei Schneider herausgehört, dass künftig auch wieder der Lieferverkehr zugelassen werden könnte. Prompt erhob Schneider das zum Antrag, musste sich aber vom städtischen Arbeitsgruppenleiter Michael Dinter eines Besseren belehren lassen: „Nur der Hübbelbummler ist machbar, die Ampel wird für jede Ausfahrt angehalten. Wenn da Lieferverkehr zugelassen werden sollte, kriegen wir Probleme.“ 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen