Hübbelbummler: neuer Fahrplan

der Hübbelbummler fährt wieder - allerdings anders als bisher. Foto: Archiv

sz - Am Mittwoch, 4. März,  nimmt der Hübbelbummler wieder Fahrt auf. Nachdem der nostalgische Bus aufgrund von Baumaßnahmen im Rahmen des Projektes Siegen zu neuen Ufern sowie einer anschließenden Winterpause seine letzte Fahrt im Frühjahr 2014 angetreten hatte, soll das auffällige Fahrzeug der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd (VWS) wieder fest zum Straßenbild gehören.

Mit der Wiederaufnahme des Betriebs wurden seitens der VWS einige Fahrplananpassungen vorgenommen. So hat der heimische ÖPNV-Anbieter beschlossen, den Doppeldeckerbus künftig nur noch in den wärmeren Monaten – also von März bis Oktober – einzusetzen. „Wir haben die Fahrgastzahlen ausgewertet und sind gemeinsam mit dem Hauptsponsor des Projektes Hübbelbummler zu dem Schluss gekommen, dass im Winter wesentlich weniger Fahrgäste das besondere Angebot nutzen“, erklärte VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann.

Eine weitere Neuerung wird anhand der aktuellen Fahrpläne deutlich. Diese wurden ebenfalls der Nachfrage entsprechend eingeführt. So verkehrt der Bus in Zukunft mittwochs und donnerstags zwischen 14 Uhr und 18 Uhr, freitags von 11 bis 18 Uhr sowie samstags in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr. Dabei wird, wie gehabt, ein halbstündiger Takt bedient. Montags und dienstags finden keine Fahrten statt.

Auch die Fahrstrecke wurde den aktuellen Gegebenheiten angepasst: Die Verkehrsbetriebe und die Stadt Siegen haben gemeinsam beschlossen, dass die Fahrt des Busses künftig nicht mehr durch die Kölner Straße führen wird. „Hier kommt ein besonderer Straßenbelag zum Einsatz, der durch die hohe und spurtreue Frequentierung eines so schweren Fahrzeuges wie des Hübbelbummlers mittel- bis langfristig beschädigt werden würde“, erklärte VWS-Betriebsleiter Bettermann die Situation.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.