Hunderte nahmen Platz an der Tafel

Die sicherlich längste Tafel des Siegerlandes wurde am Sonntag in Burbach gedeckt. Foto: hajo

hajo - Wenn der Bürgermeister Gerstensaft zapft, die Kulturbeauftragte eine köstliche Gemüsepfanne am Tisch serviert und der Kämmerer kostenlos Bratwürste verteilt, dann muss es sich schon um eine außergewöhnliche Aktion handeln. Und die gab es am Sonntag in Burbach an der mit 800 Plätzen längsten Tafel des Siegerlandes. Das Bier lief und die Laune war bestens. Vom Eicher Weg bis zur Einmündung des Burgwegs hatten zahlreiche Mitarbeiter der Gemeinde Burbach die wohl längste Tafel des Siegerlandes mit Bierzeltgarnituren aufgebaut. Daran Platz nehmen durften alle aktiven Ehrenamtler aus den Burbacher Dörfern. Und davon gibt es, wie man erleben konnte, augenscheinlich viele.

600 Ehrenamtler hatten sich angekündigt

Bereits im Vorhinein hatten sich über 600 ehrenamtlich tätige Personen angemeldet. Bereits in den frühen Morgenstunden hatte das Personal aus der Gemeindeverwaltung eine deftige Gemüsepfanne vorbereitet und den Grill für die weit über 1000 Bratwürstchen angeheizt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.