SZ

Bahn-Infrastruktur in der Region
IHK: Wir sind nicht durchgedrungen

Die Politik hätte sich seit Jahren nicht um die Bahn-Infrastruktur in der Region gekümmert. 
  • Die Politik hätte sich seit Jahren nicht um die Bahn-Infrastruktur in der Region gekümmert. 
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Dominik Jung

tin Siegen. Viele Modernisierungen in NRW - davon jedoch nur wenige in Südwestfalen. Das war in der vergangenen Woche aus einer Pressemitteilung der Deutschen Bahn über die Pläne für das laufende Jahr zu lesen. Der Vorstand des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) im Kreis Siegen-Wittgenstein kritisierte das gegenüber unserer Zeitung. Die Politik hätte sich seit Jahren nicht um die Bahn-Infrastruktur in der Region gekümmert. 
Ausbau der Rhein-Sieg-Strecke
Auch Klaus Gräbener, der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handeslkammer (IHK) Siegen, bedauert das. "Wir sind mit unseren Forderungen in Berlin offenbar nicht durchgedrungen", sagt er. In den vergangenen Jahren habe es Gräbener zufolge "Resolutionen noch und nöcher" gegeben.

tin Siegen. Viele Modernisierungen in NRW - davon jedoch nur wenige in Südwestfalen. Das war in der vergangenen Woche aus einer Pressemitteilung der Deutschen Bahn über die Pläne für das laufende Jahr zu lesen. Der Vorstand des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) im Kreis Siegen-Wittgenstein kritisierte das gegenüber unserer Zeitung. Die Politik hätte sich seit Jahren nicht um die Bahn-Infrastruktur in der Region gekümmert. 

Ausbau der Rhein-Sieg-Strecke

Auch Klaus Gräbener, der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handeslkammer (IHK) Siegen, bedauert das. "Wir sind mit unseren Forderungen in Berlin offenbar nicht durchgedrungen", sagt er. In den vergangenen Jahren habe es Gräbener zufolge "Resolutionen noch und nöcher" gegeben. Etwa, was den zweispurigen Ausbau der Rhein-Sieg-Strecke angeht. Zum Beispiel in Form eines gemeinsamen Papiers von Arbeitgeberverbänden und der Gewerkschaft IG Metall im Jahr 2015. "Weder der Wirtschaft noch der Politik in Südwestfalen ist es gelungen, dafür zu sorgen, dass mehr Mittel in Schienen, Tunnel und Brücken gesteckt wurden."

Der Lkw ist flexibler

Der VCD kritisierte auch die IHK. Man hätte zu sehr auf Lkw und Straßenverkehr gesetzt und eine Schienenalternative nicht diskutiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Das weist Gräbener jedoch mit Verweis auf die Beispiele zurück. "Der Lkw ist für den Güterverkehr flexibler. Aber wir haben immer auch gesagt, dass wir mehr Güter auf die Schiene bringen müssen und den Bahnverkehr nicht vernachlässigen dürfen", sagt der IHK-Geschäftsführer. Was die Auflistung der Probleme des Bahnverkehrs in Südwestfalen angeht, stimmt er VCD-Mann Walder aber voll zu. "Da muss die Deutsche Bahn investieren." Und er sagt selbstkritisch: "Da müssen wir jetzt auch dran bleiben und mit mehr Nachdruck als in der Vergangenheit Verbesserung fordern."

Gräbener betont außerdem, dass die Bahn-Infrastruktur ein gesamt-südwestfälisches Problem ist. Man müsse bei Modernisierungen also in Netzrelationen denken und nicht in Kirchtürmen. Wenn die Deutsche Bahn also Gleise in Hagen modernisiert, könne Siegen-Wittgenstein trotzdem davon profitieren. Inwieweit die jetzt angekündigten Erneuerungen auch der Region zu Gute kommen, lasse sich aktuell noch nicht abschätzen.

Autor:

Nico Tielke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.