Ilse-Krahl-Förderpreis für Graß und Schötte

sz Geisweid. Zum dritten Mal wurde in diesem Jahr vom Kollegium des Fachs Kunst der Ilse-Krahl-Förderpreis für besondere künstlerische Leistungen im Studium vergeben. Der von der emeritierten Professorin Ilse Krahl gestiftete Preis geht zu gleichen Teilen an Regina Graß im Bereich Plastik und Kathrin Schötte im Bereich Malerei.

Regina Graß hat sich in ihren Arbeiten thematisch mit der Bewegung von Tieren beschäftigt. Den Preis erhält sie für ihre künstlerisch konsequente Einstellung und unermüdliche Arbeitsfreude; ihre Projekte zeigten Materialkenntnis, plastisches Verständnis und große Eigenständigkeit.

Bei der Vergabe des Preises an Kathrin Schötte wird die Breite der malerischen Ansätze ebenso gewürdigt wie die recht eigenwilligen Bemühungen um eine persönliche Bildsprache. Die im einzelnen überaus eindrucksvollen Arbeitsergebnisse zeugten von einer besonderen Empfindsamkeit im Umgang mit Farbe im Bildraum, und viele von ihnen besäßen eine bemerkenswerte Ausstrahlung, fand die Jury.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen