Update: Weidenau zuerst beliefert
Impfung im Marienheim läuft

Der 80-jährige Gerhard Stähler bekommt seine Impfung von Dr. Florian Becher (r.) und Dr. Thomas Gehrke. In drei Wochen wird der Senior seine zweite Dosis in Empfang nehmen.
9Bilder
  • Der 80-jährige Gerhard Stähler bekommt seine Impfung von Dr. Florian Becher (r.) und Dr. Thomas Gehrke. In drei Wochen wird der Senior seine zweite Dosis in Empfang nehmen.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin)

ihm Weidenau. In aller Frühe ist heute die erste Lieferung des Corona-Impfstoffs im Weidenauer Marienheim eingetroffen. 120 Impfdosen wurden geliefert. Von den 116 Bewohnern des Alten- und Pflegeheims an der Weidenauer Straße wollen sich 106 impfen lassen - eine sehr hohe Quote.

Die 95-jährige Erika Löwer bekam als erste Bewohnerin die Impfung. Und dann ging es bestens organisiert weiter. Heimleiter Jörg Boenig und sein Team hatten in den vergangenen Tagen  intensive Aufklärungsarbeit geleistet, sodass immer ein oder zwei  Bewohner in  aller Ruhe vor dem Impfraum warteten. Alle Unterlagen waren vorab bereits ausgefüllt, sodass das Impfteam nur noch den aktuellen Gesundheitszustand abfragen musste. Dann schritten die Heimärzte  Dr. Florian Becher und Dr. Michael Klock zur Tat. Bis zum Nachmittag,  so die Hoffnung, sollen die 106  Bewohner geimpft sein. 

Wie es anfängt - und wie es weitergeht

Geliefert wurden übrigens nur 115 Impfdosen. Sie stecken in den 23 Fläschchen, die der Bote brachte. Aus jedem Fläschchen können fünf Spritzen aufgezogen werden. Warum ein Fläschchen weniger geliefert wurde als ursprünglich angekündigt, konnte niemand sagen. 

Zunächst wird das Vakzin an die Bewohner verabreicht. Die übrigen Portionen (rechnerisch rund zehn) werden die Mitarbeiter der von der Marien-Gesellschaft betriebenen Wohneinrichtung bekommen, teilte der Leiter des Impfzentrums Siegen-Wittgenstein, Dr. Thomas Gehrke, der SZ mit.

Dr. Christian Stoffers, Sprecher der Mariengesellschaft, sagte heute Morgen: "Heute haben wir sicher den Anfang gemacht, aber das Leben mit dem gefährlichen Coronavirus ist noch längst nicht vorbei. Normalität tritt ein, wenn die Menschen in den Seniorenheimen und andere Hochrisikogruppen sicher sind und die kritische Infrastruktur in den Kliniken, wie es die Intensivstationen sind, stabilisiert ist. "

Am Dienstag wird die nächste Charge des Impfstoffs im Kreis Siegen-Wittgenstein erwartet. Am Montag wird es voraussichtlich keine Lieferung geben.

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen