SZ-Plus

Störstoffe machen Sorgen
In die Biotonne gehört Biomüll

In die Biotonne gehört nur ursprünglich biologisches Material, damit daraus Kompost werden kann. Archivbild: bw
  • In die Biotonne gehört nur ursprünglich biologisches Material, damit daraus Kompost werden kann. Archivbild: bw
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen/Bad Berleburg. Etwas ist faul in Siegen-Wittgensteins Biotonnen – aber nur zu 88 Prozent. Die restlichen 12 Prozent faulen und verrotten leider nicht oder nur zu langsam und das bereitet dem Umweltamt des Kreises Siegen-Wittgenstein und den Kommunen große Sorgen.

Oftmals sprachlos
Untersuchungen des Kreis-Umweltamts in Zusammenarbeit mit dem Olper Entsorgungszentrum, in dem der Biomüll aus Siegen-Wittgenstein verwertet wird, zeigen, dass 12 Prozent des Mülls in Siegen-Wittgensteins Biotonnen so genannte Störstoffe sind (die SZ berichtete). Das ist viel zu viel und behindert den natürlichen Prozess der Kompostierung erheblich. „Was wir zum Teil im Biomüll finden, macht mich manchmal wirklich sprachlos“, so die Leiterin des Kreis-Umweltamtes Beatrice Bender.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen