In Personengruppe gefahren

Schwerer Unfall im Städtchen: Ein 18-Jähriger ist in eine Personengruppe gefahren. Symbolfoto: SZ-Archiv

sz Herdorf. Schockmoment im Städtchen: Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am frühen Montagabend, 18.08 Uhr, in eine Personengruppe gefahren. Zwei Schwerverletzte wurden ins Krankenhaus gebracht.

Aus dem Bericht der Polizeiinspektion Betzdorf an die Redaktion lässt sich herauslesen, dass es sich um einen Unfall bzw. um ein tragisches Missgeschick gehandelt haben dürfte.

An der rechten Gebäudeseite des Rewe-Markts im Bereich der ehemaligen Friedrichshütte standen gegen 18 Uhr sieben Personen beisammen. Der 18-Jährige – ein Fahranfänger – war dort auf dem Parkplatz mit einem VW Golf unterwegs. Laut Polizeibericht fuhr er aus etwa 50 Metern Entfernung eine Kurve und nahezu im rechten Winkel auf die Personengruppe zu.

Drei Personen wurden von dem Auto erfasst: Ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger wurden dabei schwer verletzt. Ein 21-Jähriger wurde leicht verletzt.

Der 18-jährige Fahrer stand unmittelbar nach dem Vorfall unter Schock, gibt die Polizei an. Er hatte aber offenbar gegenüber den Beamten geäußert, dass die Bremsen an seinem Wagen versagt haben.

Da dürften die Ordnungshüter allerdings skeptisch sein: Sie stellten den Golf sicher. Es folgt ein technisches Gutachten. Auch seinen Führerschein musste der 18-Jährige den Beamten aushändigen.

Weil er das Auto schlussendlich gegen das Rewe-Geschäftsgebäude gesteuert hatte, entstand zusätzlich ein materieller Schaden von mehreren tausend Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen