Indischer Abend zog Vielzahl von Besuchern in den Bann

Großes Interesse:

Hauch Indiens im Eine-Welt-Laden St. Michael versprüht

Siegen. Auf großes Interesse stieß der indische Abend, der vom Eine-Welt-Laden St.Michael in Siegen initiiert wurde. Über 80 Gäste füllten das Pfarrheim der St.-Michael-Gemeinde und spürten einen leichten Hauch Indiens.

So hatten einige Gäste für Indien typische Kleidung an und brachten wunderschöne Farben in das Gesehen. Die Vielfalt Indiens konnte im Laufe des Abends auch von jenen erahnt werden, die noch nie in Indien waren. So begrüßte die Besucher bereits beim Betreten des Raums exotische Düfte aus der Küche. Die Südindische Küche stellte sich aber nicht nur durch die Düfte dar, sondern konnte auch getestet werden.

Klassische Tänze

Kultureller Höhepunkt des Abends war schließlich eine Tanzvorführung. Dargeboten wurden klassische Tänze. Die Tänzerin Sylvia Pillai nahm die Zuschauer in eine Welt mit, die voller Symbolik, Farben und Bewegung ist. Es konnte ein eindrucksvoller Ausschnitt aus der Vielfältigkeit der indischen Kultur gezeigt werden.

Indien hat viele Gesichter. Dies wurde ein weiteres Mal deutlich, als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eine-Welt-Ladens St. Michael ihr Indien-Projekt vorstellten. Seit 1999 betreut der Eine-Welt-Laden in Süd-Indien ein Familien-Förderungs-Projekt. Unterstützt werden Familien aus sechs Dörfern in Tamil Nadu (Bundesstaat in Süd-Ost-Indien). Insgesamt wurden 1700 Menschen durch das Programm erreicht. Ziel ist es, die dort lebende – überwiegend arme Bevölkerung – zu fördern. Dadurch, dass die dort lebenden Männer überwiegend „Saison-Arbeiter” sind, müssen viele Familien zeitweise die Dörfer verlassen, um in den großen Städten Arbeit zu suchen. Hierdurch werden Kinder aus den Schulen genommen und müssen häufig ebenfalls arbeiten oder bleiben „verwaist” in den Dörfern zurück. Durch unterschiedlichste Maßnahmen soll erreicht werden, dass ausreichend Erwerbsmöglichkeiten vor Ort geschaffen werden und die Kinder die Schule besuchen können.

Spenden werden benötigt

Die Finanzierung des Projekts übernimmt der Eine-Welt-Laden in Kooperation mit der Andheri-Hilfe. Neben den Gewinnen aus dem Verkauf der Produkte im Eine-Welt-Laden werden weitere Spenden benötigt. So sollen auch die Erlöse aus zahlreichen Spenden des Abends ebenfalls dem Projekt zu Gute kommen.

Veranstalter und Teilnehmer konnten im Verlauf des Abends immer wieder erkennen, wie schwer es ist, von dem Indien als Ganzes zu sprechen. Nicht zuletzt die große Teilnehmerzahl indischer Mitbürgerinnen konnte dazu beitragen, einige Facetten des Landes vorzustellen und zu diskutieren.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen