Infos zu neuen Unterkünften

 Nach und nach wird die Kita Waldesruh umgerüstet; in diesem Raum liegen bereits die Matratzen auf den Betten. Foto: sos
  • Nach und nach wird die Kita Waldesruh umgerüstet; in diesem Raum liegen bereits die Matratzen auf den Betten. Foto: sos
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sos Nur wenige Plätze blieben am Mittwochabend in der Aula des Gymnasiums „Auf der Morgenröthe“ frei. Zahlreiche Niederscheldener waren gekommen, um sich von Stadträtin Babette Bammann, Fachbereichsleiter „Soziales“ André Schmidt sowie Henning Roth von der Technischen Gebäudewirtschaft über zwei künftige Flüchtlingsunterkünfte aufklären zu lassen.

Zum einen ging es um das ehemalige Kita-Gebäude in der Dreisbach (Waldesruh). 40 Flüchtlinge könnten hier bald leben; überwiegend Familien, hieß es. Es habe sich um einen Drei-Gruppen-Kindergarten gehandelt, so Henning Roth. Dementsprechend stünden drei große Räume, ein Mehrzweckraum und ein Erweiterungsraum zur Verfügung. Mehrere Duschen und eine Küche seien eingebaut worden; kleine Toiletten wurden gegen große ausgetauscht. Diese Einrichtung sei ab sofort beziehbar.

Zum anderen wird auch die ehemalige Burgschule bezugsfertig gemacht. Dort gestaltet sich die Lage hingegen etwas anders. Wenn die Unterbringung fertig eingerichtet ist, was in der kommenden Woche der Fall sein könnte, wird dort Platz für 60 alleinreisende Männer sein. Die Reaktion vieler Zuhörer: Raunen und Kopfschütteln. Aber: „Es sind nun einmal viele alleinreisende Männer unter den Flüchtlingen. Für sie haben wir die gleiche Verpflichtung, sie gut unterzubringen“, erklärte André Schmidt.

Unverständnis zeigten die Zuhörer auch, als die sanitären Anlagen in der Burgschule zur Sprache kamen. Es bestehe keine Möglichkeit, dort Duschen einzubauen, erklärte Roth, weswegen Container einsetzen wolle. „Wir hoffen, sie spätestens im Februar zu bekommen“, so Roth. Bis dahin müssten die Männer in der Sporthalle der Hubenfeld-Grundschule duschen. Auf Nachfrage einer besorgten Mutter erläuterte Babette Bammann, dass es feste Zeiten geben werde, an denen die Flüchtlinge die sanitären Anlagen nutzen könnten, sodass es keine Einschränkungen des regulären Schulalltags gebe. 

In mehreren Fragen und Anmerkungen wurde deutlich, dass die Anwohner der beiden Einrichtungen Angst haben und unsicher sind. Trotzdem wurden auch immer wieder Stimmen laut, die Mut machen und sich ehrenamtlich engagieren wollten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen