Corona-Appell zeigt Wirkung
Insgesamt wenige Verstöße

Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein berichtet wenigen Verstößen gegen die Vorgabe, soziale Kontakte zu meiden.
  • Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein berichtet wenigen Verstößen gegen die Vorgabe, soziale Kontakte zu meiden.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Appell zur Einhaltung der verschärften Corona-Regeln zeigte zumindest am Wochenende die erhoffte Wirkung. Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wurden kaum Verstöße registriert, die Menschen hätten sich überwiegend an die Vorgaben der Behörden gehalten.

Shisha-Bar in Siegen war unerlaubt geöffnet

Nur vereinzelt seien Unbelehrbare von Mitarbeitern des Siegener Ordnungsamtes in Gruppen angetroffen und zerstreut worden, berichtete Arne Fries, zuständiger Dezernent für Sicherheit und Ordnung der Krönchenstadt. Eine Shisha-Bar musste am Samstag von der Ordnungskräften daran erinnert werden, schleunigst zu schließen.

Treffen kleiner Gruppen in Olpe

Auch die Kreispolizeibehörde Olpe meldete eine ruhige Lage. Es habe einige Meldungen über Treffen kleiner Gruppen gegeben, diese seien aber durch rasche Ansprache aufgelöst worden.

Überlastung der "112" in Rheinland-Pfalz

Zu mehreren „Corona-Einsätzen“ musste hingegen die Polizei Betzdorf nach eigenen Angaben ausrücken. Ausgelöst wurden die Einsätze laut Pressezuschrift, weil Hinweise hinsichtlich größerer Ansammlungen missachtet wurden oder es Fehlverhalten in Gastronomiebetrieben gab. Außerdem kam es gestern in Rheinland-Pfalz zeitweise zu einer Überlastung der „112“. Dort gibt es aber keine Auskunft zu Corona, mahnen die Behörden.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen