Freudenbergs Bürgermeisterin in Quarantäne
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein gesunken

Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke befindet sich in Quarantäne.
  • Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke befindet sich in Quarantäne.
  • Foto: SZ-Archivbild
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

ph Siegen/Olpe/Betzdorf. Während der Corona-Inzidenzwert im Kreis Olpe weiter nach oben schnellt, verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein einen leichten Rückgang der Infektionen.
Für Siegen-Wittgenstein meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) um Mitternacht eine Infektionsrate pro 100 000 Einwohner von 75,1 innerhalb der vergangenen sieben Tage. Am Sonntag um 0 Uhr lag die Rate bei 80,2, was einem Rückgang von 5,1 entspricht.
Im Kreis Olpe kletterte die Rate von 100 auf nunmehr 118,7.
Im Kreis Altenkirchen deckt sich der Mitternachtswert des RKI mit der vom Kreis am Sonntagnachmittag veröffentlichten Zahl: 108,7.
Dem Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein wurden am Freitag 34 und am Wochenende 73 neue positive Corona-Testergebnisse gemeldet. Zugleich wurden am Freitag elf Menschen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden.
Die neuen Fälle von Freitag und dem Wochenende verteilen sich wie folgt auf die elf Kommunen (Neuinfektion/genesen): Bad Berleburg (3/-), Bad Laasphe (2/-), Burbach (10/-), Erndtebrück (5/-), Freudenberg (7/-), Hilchenbach (3/-), Kreuztal (10/6), Netphen (11/3), Neunkirchen (10/1), Siegen (37/-), Wilnsdorf (9/1).
Von den Erkrankten hatten 39 Personen Kontakt zu einem bekannten Covid-19-Fall. 62 wurden mit Symptomen beim Hausarzt getestet, vier bei der Aufnahme in ein Krankenhaus und zwei nach der Rückkehr von einer Reise. Aktuell müssen vier Patienten in einem Krankenhaus behandelt werden, eine davon intensivmedizinisch.

Aktuell infiziert sind 330 Menschen

Seit Beginn der Pandemie haben sich 1168 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Virus infiziert. 830 sind wieder genesen, acht verstorben.
Aktuell infiziert sind 330 Menschen: Bad Berleburg 10, Bad Laasphe 5, Burbach 28, Erndtebrück 9, Freudenberg 17, Hilchenbach 9, Kreuztal 43, Netphen 34, Neunkirchen 48, Siegen 108, Wilnsdorf 19.

 Ratssitzung ohne Nicole Reschke

Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke befindet sich in Quarantäne, da sie Kontakt zu einer Person hatte, die auf das Coronavirus positiv getestet wurde. „Mir geht es sehr gut, ich habe keine Symptome. Ein erster Coronatest war negativ“, sagte Reschke. Sie werde nun aus dem Homeoffice arbeiten.
Die konstituierende Ratssitzung am Donnerstag,  5. November, wird ohne die Rathauschefin stattfinden. Der Altersvorsitzende wird die Sitzung so lange leiten, bis die stellvertretenden Bürgermeister gewählt sind. Der 1. stellvertretende Bürgermeister übernimmt dann die Sitzungsleitung.

Autor:

Peter Helmes (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen