Jan Heuermanns Blick fürs Detail

 Jan Heuermann und Melanie Jansohn regieren nun ein Jahr lang die Berleburger Jungschützen. Foto: fhe  Moderator Tim Frühling kam auf Einladung des Schützenvereins bereits zum zweiten Mal nach Bad Berleburg. Trotz der kühlen Temperaturen ging es hitzig zur Sache. Foto: lisa
  • Jan Heuermann und Melanie Jansohn regieren nun ein Jahr lang die Berleburger Jungschützen. Foto: fhe Moderator Tim Frühling kam auf Einladung des Schützenvereins bereits zum zweiten Mal nach Bad Berleburg. Trotz der kühlen Temperaturen ging es hitzig zur Sache. Foto: lisa
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

fhe - Vor zwei Jahren hatte Jan Heuermann dem Berleburger Schützenvogel schon den Flügel abgenommen, diesmal sollte es mehr sein: Mit dem 127. Schuss holte der 19-jährige Berleburger den Aar von der Stange und setzte sich damit in einem spannenden Kampf um die Königswürde gegen die nicht zu unterschätzende Konkurrenz durch: Justin Schlaf, Nico Schlaf, Florian Schneider und Jonas Dickel hatten am Samstagabend auf dem Schützenplatz letztlich das Nachsehen gegen Jan Heuermann.

Die Schwingen des Berleburger Jugendvogels waren zügig vom Vogel getrennt: „Nach gefühlten zwei Schüssen Abstand lagen beide Flügel schon unten“, sagte Melanie Jansohn, neue Jugendkönigin, im Gespräch mit der SZ im Rückblick auf ein spannendes Vogelschießen. Dann traf Jan Heuermann den Vogel so, dass er wackelte – zielte beim zweiten Gang an den Schießstand genau auf die gleiche Stelle – und der letzte Rest vom Vogel segelte zu Boden. Im Vorfeld große Pläne geschmiedet hatte Jan Heuermann übrigens nicht, gerade einmal einen Tag zuvor kam erst das Liebäugeln mit der Königswürde und die gewünschte Königin in spe sagte zum Glück auch zu.

emeinsam dürfen die beiden nun ein Jahr lang das Berleburger Jungschützenvolk regieren und lösen damit Janik Müsse und Marisa Martini von ihrer Regentschaft ab. Auch die weiteren Preise waren heiß begehrt: Die Krone sicherte sich Janik Müsse, das Zepter nahm Florian Schneider mit nach Hause. Josua Franz nahm dem Vogel schließlich den Reichsapfel. Über die Kompanie-Preise durften sich Paul Bettelhäuser, Tino Hackenbracht und Darijo Pavic freuen. Die zahlreichen weiteren Preise gingen an Nico Schlaf, Claas Kaiser, Jennifer Zissel, Florian Kroh, Davin Kontny, Laura Haßler, Maurice Schlaf und Max Haßler.

Die treffsicherste Dame auf dem Schützenplatz war Corinna Born – sie nahm den Damenpreis mit nach Hause. Den Preis der ehemaligen Jugendkönige sahnte Max Müsse ab. Für die Berghäuser Schützen nahm Niels Richard Althaus den Gästepreis entgegen, Julian Eckelsbach traf für die Schützen aus Birkelbach. Den Gästepreis der Girkhäuser sicherte sich Tobias Dickel, Joshua Grund traf für die Wemlighäuser Jugend. Auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Netphen sollte nicht leer ausgehen – hier traf Charlotte Kaiser ins Schwarze. Die Ehre des Gecks kommt in diesem Jahr Jan Scheffel zuteil. Außerdem dürfen sich die Berleburger Schützen wieder über eine Kinderkönigin freuen: Hier hatte sich Laura Haßler die Krone verdient.

„Als wir vor zwei Jahren Peter Lack zu uns holten, dachten wir, dass dieses Schützenfest so schnell nicht getoppt werden kann“, erinnerte sich Jonas Schneider, stellvertretender Jugendleiter am Abend: „Aber dann kam Tim Frühling letztes Jahr und hat uns eines besseren belehrt“ – und auch am Samstagabend sollte es an guter Schützenfeststimmung wieder nicht mangeln. Natürlich wurde das Pokalfinalspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg ebenfalls übertragen, sodass auch die Fußball-Fans am Abend auf ihre Kosten kamen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.