Jetzt geben sie wieder Gas

Farrago aus Hilchenbach eröffneten das diesjährige Festival.  Foto: soph

soph Siegen. Bereits zum 13. Mal wird auch in diesem Jahr wieder das Rockförderfestival der Stadt Siegen veranstaltet. Junge Bands haben die Möglichkeit, ihre Musik einem Publikum zu präsentieren und vielleicht sogar auf das Siegertreppchen zu kommen. Am vergangenen Freitag fand das erste Konzert in der Blue Box statt. Anders als in den letzten Jahren stehen an zwei Konzertabenden nur sechs Bands auf der Bühne, aufgrund des herabgesetzten Altersdurchschnitts auf 21 Jahre mussten drei Gruppen vorab ausscheiden.

Die Formation „Farrago“ eröffnete das diesjährige Festival mit „Hilchenbacher Pop“. Die beiden Sängerinnen Anna Hansberg und Melanie Münker ergänzten sich gesanglich sehr gut, die Musiker Mats Roth (Gitarre), Manuel Singha (Bass), Benjamin Scheckel (Piano) und Leonard Marquitan (Drums) sorgten für schöne Melodien. Als zweite Band des Abends und wieder mit einer Sängerin, griffen „The Filling Side“ zu den Instrumenten. Catharina Linde begeisterte mit tollem Ausdruck, Tim Müller (Gitarre, Gesang), Sebastian Klietsch (Gitarre), Johannes Marks (Drums, Cello) und (obwohl durch Krücken erschwert) Johannes Geisler (Bass) unterstützen stimmig mit interessanten Harmonien.

Als letzte Band des Abends kam eine deutlich härtere Formation zum Zug. „Demonocrazy“ mit Alexander Hettel (Gesang), Tobias Klein (Gitarre), Alexander Solms (Gitarre), Nils Hahn (Bass) und Sebastian Littau (Drums) sorgten für Begeisterung unter den Pogo-Freunden. Musikalisch ein bisschen was von allem, aber Hauptsache mit was dahinter, präsentierte die Band ansprechende Arrangements. Alle drei Formationen zeigten, dass ihnen die Teilnahme am Festival Spaß macht. Bei jeder Band steht das Miteinander an erster Stelle. So darf jeder Mal ein Solo spielen und zeigen, was er musikalisch zu bieten hat. Am Freitag, 26. Juni spielen die nächsten drei Formationen in der Blue Box. Ab 20 Uhr werden „Rise Of Napalm“, „Montezumas Rache“ und „Absolut unbekannt“ das zweite Konzert des diesjährigen Rockförderfestivals bestreiten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.