Jona-Gott findet mich

Kinderbibelwoche in der Kirchengemeinde Niederschelden

Niederschelden. Auch stürmischer Wind und nasskaltes Wetter konnten keines der über 100 Kinder bei der Kinderbibelwoche in der Kirchengemeinde Niederschelden davon abhalten, die Bekanntschaft mit dem Propheten Jona zu machen. Zu Fuß und mit dem Bus strömten Jungen und Mädchen aus Niederschelderhütte, Niederschelden und der Dreisbach im Alter von fünf bis 14 Jahren ins Gemeindezentrum „Neue Dreisbach”.

Für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die Woche mit viel Engagement und Liebe geplant hatten, bedeutete dies: „Los geht’s”. Vom Aufbau der Kulisse für die Darstellung der Geschichte in Spiel und Gesang, über das Basteln und Weitererzählen in den Gruppen, bis zum Ausgeben von Getränken und Teilchen – jede Hand wurde gebraucht. Wenn die Kinder nach über drei Stunden wieder abgeholt wurden, war für die Beteiligten noch keine Erholung angesagt. Da hieß es aufzuräumen und noch kurz über den nächsten Tag zu sprechen.

Dies alles kostete viel Zeit, Arbeit und Mühe. Aber die, die kamen und mitmachten, viele von ihnen schon seit mehreren Jahren, wurden dafür entschädigt durch die Begeisterung und die Freude, mit der die Kinder mitmachten. Unter großer Beteiligung der Gemeinde beendete dann ein Familiengottesdienst, in dem auch die Eltern in die Zeit des Jona entführt wurden, die Woche.

Pfarrerin Susanna Riedel-Albrecht auf die Frage, was am Ende der Kinderbibelwoche bleibt: „Ganz sicher die Erfahrung, etwas miteinander erlebt zu haben, das nicht mit Geld zu bezahlen ist: Zeit zu haben – füreinander, miteinander – und dabei etwas vom Geist Gottes zu spüren, der gerade dann mitten unter uns war.”

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.