José Feliciano in Siegen

José Feliciano Foto: Veranstalter

sz Siegen. José Feliciano tritt im Rahmen des „Siegener Sommerfestivals“ auf. Das Programm der Reihe wurde zwar kürzlich bereits der Öffentlichkeit präsentiert (wir berichteten), doch stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, dass Feliciano – nebst fünf Begleitmusikern – nach Siegen kommen würde. Das amerikanische Management habe das Gastspiel nun endgültig bestätigt, teilt Festival-Organisator Stephan Schliebs mit. Konzerttermin werde nicht – wie bisher geplant – der 14. Juli, sondern Donnerstag, der 15. Juli, sein. Beginn des Konzerts unter dem Motto „Light My Fire“ ist um 21 Uhr im Hof des Oberen Schlosses (bei schlechtem Wetter im Apollo-Theater). Tickets gibt es u. a. bei der SZ-Konzertkasse am Siegener Obergraben, Tel. (02 71) 59 40-3 50.

José Feliciano, geboren 1945 in Puerto Rico und aufgewachsen in New York, nahm als 19-Jähriger seine erste Platte auf – und ist 55 Platten später immer noch ein Star. Mit „Light My Fire“ und „Hi Heel Sneakers“ gelangen dem blind geborenen Sänger Welthits, die auch heute noch im Radio gespielt werden. Nie zuvor hat es jemand geschafft, im weltweiten Popgeschäft Erfolg zu haben und gleichzeitig im spanisch und portugiesisch sprechenden Teil der Welt zur Legende zu werden. Wie lebendig und präsent der geniale Pendler zwischen Soul und Latin, Flamenco und Pop nach wie vor ist, belegt eine Live-DVD, die 2008 in Paris mitgeschnitten wurde.

Alle Infos zum „Siegener Sommerfestival“ unter http://www.sommerfestival.com.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen