Jubiläum des SFC Betzdorf-Kirchen

 Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat  Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat  Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat
  • Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat Der Tag der offenen Tür des SFC steht in diesem Jahr unter dem Jubiläum des Flugplatzes: Seit 50 Jahren heben dort Flugzeuge ab. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - In diesem Jahr haben die Flieger des Segelflugclubs SFC Betzdorf-Kirchen einen ganz besonderen Anlass für ihr traditionelles Flugplatzfest mit Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Katzwinkel-Wingendorf am 6. und 7. September: Der kleine Verein feiert das 50-jährige Jubiläum des von ihm gegründeten und betriebenen Verkehrslandeplatzes Betzdorf-Kirchen. Dies schreibt er in einer Pressemitteilung. Beim Jubiläum soll Menschen zu einem Flugerlebnis verholfen werden, die sonst oft von der Gesellschaft ausgespart bleiben, heißt es weiter in dem Schreiben. Ein weiterer Höhepunkt wird die Taufe des komplett neu aufgebauten und grundüberholten Schulflugzeugs ASK-13 sein.

Umrahmt wird das offizielle Programm von vielen Attraktionen rund um die Fliegerei: Michael Weller wird mit der Pitts S2b mit 260 PS mit vielseitigen und spektakulären Kunstflugfiguren im Vordergrund stehen. Die North American T-6 der „Banana Republic Airforce“ wird zu sehen sein. Viele weitere Oldtimerflugzeuge, aber auch moderne Hochleistungsmaschinen geben sich ein Stelldichein. Die Segel-und Motorflugzeuge des Vereins werden ihre Fähigkeiten mit Motor- und Segelkunstflug am Himmel zeigen. Wer möchte, kann selbst mit einem der Flugzeuge gegen Kostenbeteiligung mitfliegen. Die Ballonsportfreunde Siegerland laden ebenso zum „Mitfahren“ ein. Für die kleinen Flieger gibt es eine gratis Modellbauaktion, oder man kann sich schon mal am Simulator ausprobieren. Ergänzt wird das Flugplatzfest durch Modellflugvorführungen, eine Hüpfburg für die Kleinen, Kinderschminken und eine große Tombola mit tollen Preisen. Am Abend des 6. Septembers wird ab 19 Uhr Live-Musik von der „Brucher Bluesband“ ertönen. Zu seinem Jubiläums-Fest lädt der Verein alle Flugbegeisterten und Technikinteressierten ein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.