»Junge Wilde« schlagen zu

Niederschelden hat Erfolg mit seiner verjüngten Landesliga-Elf


SuS Niederschelden - Hasper SV 4:1 (2:0)

sz Niederschelden. Der Tag der Siegerländer Teams in der Landesliga Südwestfalen schien gestern gekommen. Denn auch »Sorgenkind« SuS Niederschelden sorgte mit einem überraschenden 4:1 (2:0) über den Hasper SV für Furore in der Liga. Dabei setzte Coach Thomas Lichtenthäler erneut auf die Jugend und bekam es von den Nachwuchskickern in Reihen der Rosengarten-Elf gedankt. Und auch der lange Zeit auf Grund einer Verletzung abstinente Willi Stark machte von sich reden, indem er ebenfalls das runde Leder über die Linie des Hasper Tores schob.

Doch der Reihe nach: Zunächst war es Sascha Peucker (23.) vorbehalten, den Hasper Schlussmann zu überlisten, ehe nur eine Minute später Willi Stark an der Reihe war. Es herrschte Euphorie am Rosengarten wie schon lange nicht mehr. Und diese wurde wurde noch genährt, als Haspes Martin Lissner einen Foulelfmeter verschoss (27.). Allerdings waren auch die Schelder vor Rückschlägen nicht gefeit. So zog Dirk Heupel im Duell gegen den Torwart ebenfalls den kürzeren.

Doch vor allem die »Jungen Wilden« auf Seiten des SuS ließen sich auch in der 2. Hälfte nicht beirren und wurden für ihren Einsatz belohnt. Zunächst traf Kevin Weyerke (75.), drei Minuten später war dieses Erfolgserlebnis Sebastian Schröder vergönnt. Der Ehrentreffer der Gäste durch Holger Ehrenfried (83.) änderte nichts mehr an der Dominanz der Siegerländer und war allenfalls noch Ergebniskosmetik. Einziger Wermutstropfen: Der eingewechselte Mohammed Aslan sah nach 74 Minuten »Gelb-Rot«.

SuS Niederschelden: Hoffmann; Braas, Hesse, Kraft; Heupel, Weyerke, Schröder, Wahlhäuser (46. Aslan), Naveed (78. Reimann); Peucker, Stark.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.