Kabarett der Maybach-Klasse

Richard Rogler im Lÿz-Schauplatz: Volltreffer und spitze Seitenhiebe

Siegen. Camphausen ist zurück im Ring! Leicht angeknockt, weil ihn seine Doppelnamen-Frau wegen eines Anwalts abservieren will. Aber der Mann ist bereit, aus der Deckung herauszukommen, ist bereit, selbst auszuteilen. Und gewinnt schließlich Runde um Runde. Das Publikum im nicht ganz ausverkauften Lÿz-Schauplatz goutiert die Volltreffer mitten auf die Glocke genau so erfreut wie die kleinen spitzen Seitenhiebe, die sooo wehtun können. Richard Rogler servierte mit kräftiger Unterstützung seines Alter Egos Camphausen einmal mehr Kabarett der Maybach-Klasse.

Keine Auge blieb trocken, als der Kölner am Mittwochabend grauselige Wahrheiten gelassen aussprach, von Merkel über Struck bis Möllemann und Fischer so ziemlich alles abwatschte, was sich in der Republik großtut. Woran erkennt man, dass ein Politiker lügt? Weiß doch jedes Kind: wenn er die Lippen bewegt...

Einen Tisch, einen Stuhl, mehr braucht der – darf man inzwischen wohl sagen – Kabarett-Altmeister nicht. Höchstens noch einen Wisch-Mopp mit Teleskopstange. Die Jahre als Hausmann, frauenbewegt hat er seiner Doppelnamen-Frau die Karriere überlassen, haben ihn zum Experten gemacht. Seine Kumpels von früher, mit denen er im Leih-Maybach einen Ausflug nach Sylt (»So ne Art Uschi Glas als Insel«) unternimmt, haben Karriere gemacht. Als Internist oder Unternehmensberater. Klar, die mögen seine Revoluzzerjacke mit Che-Porträt nicht, wenn es zum Doraden-Essen zum Nobel-Italiener für Besserverdienende geht. Einfach köstlich, wie Rogler, über die vor der Pause frisch geschrubbte Bühne wieselnd, den servilen Italo-Gastronomen– Giovanni gibt. Camphausen glaubt inzwischen, dass bei der Volkhochschule der Kurs »Italienisch für Gastronomen« angeboten wird. Blankes Entsetzen macht sich in der Seele Camphausens breit, wenn er als Chef der frisch existenzgegründeten Agentur Bildungsflitzer Europa 3000 an PISA denkt. Finnland ist an Deutschland vorbeigezogen... Wie konnte das geschehen? Rogler: »Die haben einfach das alte Gesamtschuldmodell der SPD übernommen. Aber der Finne ist schlau, der hat die SPD weggelassen!« Einer der Höhepunkte des Programms ist zweifellos die Vorstellung der melodramatischen Hollywood-Verfilmung des Lebens von Joschka Fischer. Endlich wissen wir, wie es zur Gründung der Grünen Partei gekommen ist. Der arme Joschka wollte auf der Suche nach seinem verlorenen Vati um die Welt reisen, hatte aber einfach keine »Knete«. Bis ihm der liberale Genscher den Tipp gibt:– Werde Außenminister, dann kommst du überall umsonst hin. Statt in die FDP einzutreten, gründete der Joschka seine eigene Partei. Dasselbe in Grün...

Übrigens, vermutlich dank seiner Kontakte zum Berliner Promi-Friseur Walz, weiß Camphausen, dass wir uns eventuell auf US-Besuch »freuen« dürfen: »Wenn der Ami im Irak fertig ist, macht er vielleicht eine Zwischenlandung in Berlin...«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen