„Kaiser Friedrich“ vor Neuanfang

 Die Krombacher Brauerei hat das Hotel Kaiser Friedrich in Bad Berleburg am Montag für 50 000 Euro ersteigert und will nun schnellstmöglich einen Pächter finden. Foto: Archiv
  • Die Krombacher Brauerei hat das Hotel Kaiser Friedrich in Bad Berleburg am Montag für 50 000 Euro ersteigert und will nun schnellstmöglich einen Pächter finden. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - Als Rechtspfleger Markus Rothenpieler am Montagnachmittag „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ sprach, da ging das ehemalige Hotel Kaiser Friedrich in Bad Berleburg für 50.000 Euro an die Krombacher Brauerei. So viel hatte nämlich deren Leiter der Rechtsabteilung, Friedhelm Menges, geboten. Einen weiteren Interessenten gab es nicht – obwohl diesmal die Wertgrenzen komplett weggefallen waren. Im Grunde ging es in dem nur spärlich besetzten Bad Berleburger Amtsgerichtssaal darum, das Gebäude aus dem Besitz der jüngsten Eigentümerin zur alten Besitzerin zurückzuführen, um es selbstständig verwalten zu können.

Denn in dem Zwangsversteigerungsverfahren trat die Krombacher Brauerei selbst als Hauptgläubigerin auf. 292.000 Euro betrug der Verkehrswert der traditionsreichen Immobilie, die in der Geschichte Bad Berleburgs große gastronomische Zeiten „erlebt“ hat. Das Mindestgebot lag bei rund 12.000 Euro. Gegenüber der Siegener Zeitung erklärte Friedhelm Menges, man wolle sich nun auf die Suche nach einem Pächter oder Käufer machen. „Ideal wäre es, wenn ein Pächter nach zwei, drei Monaten bereit wäre, das Haus zu kaufen.“

Brauerei-Kollege Thomas Knebel, für den heimischen Vertrieb in Wittgenstein zuständig, sprach von einem Haus mit Zukunft. „Da lässt sich was Tolles draus machen.“ Einrichtung und Ausstattung seien auf dem neusten Stand. Allein die moderne Küche sei es wert, darin zu arbeiten. Es müsse nur durchgeputzt werden, dann könne man sofort loslegen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.