Kaiserschießen in Rekordzeit

Die Siegener Schützenvereine haben einen neuen Stadtkaiser: Helmut Fendrich (SV Kaan-Marienborn) freute sich mit seiner Frau Angelika über den Titel.  Foto: scp
  • Die Siegener Schützenvereine haben einen neuen Stadtkaiser: Helmut Fendrich (SV Kaan-Marienborn) freute sich mit seiner Frau Angelika über den Titel. Foto: scp
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

scp Obersetzen. Helmut Fendrich vom Schützenverein Kaan-Marienborn ist der neue Stadtkaiser des Stadtverbandes der Siegener Schützenvereine. In Rekordzeit und mit einer in diesem Jahrhundert noch nicht unterbotenen Zahl von 152 Schüssen brachte er den Holzvogel zur Strecke.

Die Schützenfreunde Setzen waren in diesem Jahr Gastgeber für das traditionelle Stadtkaiserschießen, das vom Vorsitzenden des Stadtverbandes, Klaus-Peter Besser, eröffnet wurde. Zu dem Wettbewerb waren 21 Teilnehmer aus elf Siegener Vereinen im Schützenheim in Obersetzen angetreten. Die Krone holte sich mit dem 23. Schuss Tessa Köbel (Schützengilde Alchetal). Mit dem 77. Schuss brachte Horst Willi Kiel (Schützenverein Weidenau) das Zepter zu Fall. Eberhard Hähner (Sportschützen Hengsbach & Almer) errang den Reichsapfel genau mit dem 100. Schuss. Nach einer kurzen Pause galt es den Vogel abzuschießen. Keine 90 Minuten nach der Eröffnung des Wettkampfes herrschte bereits Klarheit und der von Gerold Neef erbaute Aar war erlegt.

Bei der Siegerehrung durch den Vorsitzenden Klaus-Peter Besser musste der bis dahin amtierende Stadtkaiser Siegfried Henk (Sportschützen Hengsbach & Almer) die Kette an den neuen Stadtkaiser weiterreichen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen