Für 5,5 Millionen Euro
Kardiologie im Kreisklinikum Siegen baut an

Die Kreisklinikum-Kardiologie baut an: Unser Bild zeigt (v. l.) Ingo Fölsing (Geschäftsführer), Landrat Andreas Müller, Jenny Birth (Projektarchitektin),
Prof. Dr. Martin Grond (Ärztlicher Direktor), Dr. Hans-Peter Hobbach (Chefarzt Kardiologie),
Rene Schneider (Teamleiter Kardiologie), Armin Heck (Pflegedirektor), Detlef Weber (Teamleiter
Herzkatheterlabor), Dominik Koch (Leiter Technischer Dienst) beim Spatenstich.
2Bilder
  • Die Kreisklinikum-Kardiologie baut an: Unser Bild zeigt (v. l.) Ingo Fölsing (Geschäftsführer), Landrat Andreas Müller, Jenny Birth (Projektarchitektin),
    Prof. Dr. Martin Grond (Ärztlicher Direktor), Dr. Hans-Peter Hobbach (Chefarzt Kardiologie),
    Rene Schneider (Teamleiter Kardiologie), Armin Heck (Pflegedirektor), Detlef Weber (Teamleiter
    Herzkatheterlabor), Dominik Koch (Leiter Technischer Dienst) beim Spatenstich.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

kay Weidenau. Die Kardiologie des Kreisklinikums wurde am 1. Oktober 2013 unter der Leitung von Chefarzt Dr. Hans-Peter Hobbach eröffnet. Ein 90-köpfiges Team aus hochqualifizierten Ärzten und Pflegern behandelt dort seitdem jährlich rund 6000 Patienten mit Erkrankungen des Kreislauf- und Gefäßsystems sowie intensiv- und überwachungspflichtige Patienten. Jetzt stehen große Veränderungen ins Haus – ein Anbau mit einem zweiten hochmodernen Herzkatheterlabor entsteht.

Anbau am Kreisklinikum Siegen kostet 5,5 Millionen Euro

„Es hat sich in der Abteilung alles sehr gut entwickelt, aber neue Methoden brauchen mehr Platz. Wir sind an der Kapazitätsgrenze angelangt“, erklärte Dr. Hobbach bei dem offiziellen Spatenstich zum Start der Baumaßnahme. „Kaum eine andere medizinische Disziplin ist in ihrer Entwicklung und Spezialisierung in den letzten Jahrzehnten so schnell vorangeschritten wie die Kardiologie.

Hier hat ein beeindruckender Fortschritt im Bereich der Diagnostik und Therapie stattgefunden“, so Landrat Andreas Müller in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des Kreisklinikums.
Für die Umsetzung der Baumaßnahme wird eine Menge Geld in die Hand genommen. Die Investitionssumme für den Anbau mit dem Herzkatheterlabor und die Modernisierung vorhandener Einrichtungen beträgt 5,5 Millionen Euro. Mit der Fertigstellung aller Arbeiten wird Ende des ersten Quartals 2022 gerechnet.

Herzkreislauferkrankungen als häufigste Todesursache

„Es ist ein wichtiger Schritt für die kardiologische Versorgung der Menschen in unserer Region. Man kann es im wahrsten Sinne des Wortes ein Projekt mit Herz für´s Herz nennen“, fügte Landrat Müller hinzu. Herzkreislauferkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Dazu zählen nicht nur das akute Koronarsyndrom, allgemeinverständlich als akuter Herzinfarkt bezeichnet, sondern auch das chronische Koronarsyndrom, die Herzinsuffizienz, Herzklappenfehler, Herzrhythmusstörungen und weitere verwandte Erkrankungen.

Damit die Herzpatienten in der Region in Zukunft noch schneller medizinisch versorgt werden können wird die Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin um einen weiteren Linksherzkathetermessplatz erweitert. Der nun neu entstehende eingeschossige moderne Erweiterungsbau wird an den im Haupthaus bereits bestehenden ersten Linksherzkathetermessplatz angebaut. Durch die besondere Ausstattung und Ausführung des neuen Messplatzes können in diesem auch bestimmte operative kardiologische Eingriffe, wie die Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren, durchgeführt werden.

Die Kreisklinikum-Kardiologie baut an: Unser Bild zeigt (v. l.) Ingo Fölsing (Geschäftsführer), Landrat Andreas Müller, Jenny Birth (Projektarchitektin),
Prof. Dr. Martin Grond (Ärztlicher Direktor), Dr. Hans-Peter Hobbach (Chefarzt Kardiologie),
Rene Schneider (Teamleiter Kardiologie), Armin Heck (Pflegedirektor), Detlef Weber (Teamleiter
Herzkatheterlabor), Dominik Koch (Leiter Technischer Dienst) beim Spatenstich.
Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen