Karnevalisten machten Stimmung

Beste Stimmung bei den Karnevalisten: Für den Käner-Karneval-Club begann am Samstag in Siegen die heiße Phase. Foto: böt
  • Beste Stimmung bei den Karnevalisten: Für den Käner-Karneval-Club begann am Samstag in Siegen die heiße Phase. Foto: böt
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

böt - Mit der Vorstellung des Kinderprinzenpaares begann am Samstag für den Käner-Karneval-Club (KKC) aus Kaan-Marienborn die heiße Phase des Jahres. Die Bühne im Siegener Sieg-Carré gehörte am Nachmittag ganz allein den Nachwuchs-Karnevalisten des 200 Mitglieder zählenden Vereins. So freute sich das Prinzenpaar Matthias I. und Sahra I., die Insignien feierlich an das Kinderprinzenpaar überreichen zu können. Das sind Prinz Moritz und Prinzessin Lina Marie.

Fehlen durfte bei diesem Termin aber auch nicht die Prinzengarde. Im Anschluss sorgte der KKC für ausgelassene Stimmung. Den Auftakt gestalteten die kleinen Funken. Und auch die Formation „Little Dance Sensation“ mit dem vier- bis siebenjährigen Nachwuchs zeigte dem Publikum, was in ihr steckt. Zudem präsentierte die Jugend-Garde ihr Können auf der Bühne. Was jahrelanges Training bewirkt, konnten die Zuschauer bei dem Auftritt der großen Funkengarde bestaunen. Am kommenden Samstag findet die große Festsitzung in der Weißtalhalle statt. Am Sonntag dann feiern die Kinder ihren Kinderkarneval.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.