Katholische Kirche öffnet wieder

 Der Eingang der katholischen Kirche war am Donnerstag noch verschlossen. Ab kommender Woche soll das Gotteshaus in Bad Laasphe wieder geöffnet werden. Foto: Holger Weber
  • Der Eingang der katholischen Kirche war am Donnerstag noch verschlossen. Ab kommender Woche soll das Gotteshaus in Bad Laasphe wieder geöffnet werden. Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - „Diebstähle: Kirche schließt.“ Soweit sind wir also schon gekommen – dachten die Leser der SZ, als die Heimatzeitung im Dezember vorigen Jahres kurz vor Weihnachten über einen oder mehrere Diebe berichtete, die in der katholischen Kirche in Bad Laasphe ihr Unwesen trieben. Mehrfach hatten der oder die Täter den Opferstock aufgebrochen, an der Sakristeitür machte sich der Übeltäter ebenfalls zu schaffen. Die katholische Kirchengemeinde reagierte.

In der Sakristei sollten ab sofort weder Kollekte noch sonstiges Geld verwahrt werden. Auch die Metallbox mit den paar Groschen für die Kerzen sollte leer bleiben. Der Täter hatte die Box mehrfach aufgebrochen und sich die drei oder vier Euro herausgenommen. An der massiven Tür der Sakristei beschädigte er bei seinen Versuchen die Drückergarnitur. Der Kirchenvorstand entschied sich damals dazu, das Gotteshaus tagsüber zu schließen. Mehrfach erstattete die Gemeinde Anzeige bei der Polizei. Und was ist draus geworden?

Eine Videoüberwachung wie in Bad Berleburg war eigentlich zu kostspielig. Jetzt hat sich die katholische Kirchengemeinde doch dazu entschieden. „Wir haben eine Überwachung eingebaut“, verriet Pfarrer Bernhard Lerch im SZ-Gespräch, „die läuft jetzt.“ Dagegen gebe es seitens der Polizei nichts Neues. Der oder die Täter konnten bislang leider noch nicht dingfest gemacht werden. „Die Polizei ist zwar da gewesen, aber wir haben nie wieder was gehört.“

Kürzlich sei der Entschluss gefasst worden, die Kirche am Tage wieder zu öffnen. „Das wollen wir in der kommenden Woche tun“, so Bernhard Lerch. Schließlich sei ja der Schutz der Dunkelheit des Winters nicht mehr gegeben. Und in Bad Laasphe sei man inzwischen sehr wachsam.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.