Kaul - einer fürs Defensive

Bei Sportfr. Siegen:

Ex-Waldhofer trainiert mit / Bezahlung nach »Lex Weikl«

geo Siegen. Die niemanden verborgen gebliebenen Abwehrschwächen in den ersten drei Saisonspielen der Siegener »Sportfreunde« haben die Chefstrategen auf den Plan gerufen. Seit ein paar Tagen trainiert nämlich der derzeit vereinslose Sebastian Kaul mit den Siegener Regionalliga-Spielern zusammen. Vorläufiger Höhepunkt war sein Einsatz im Niederscheldener Turnier-Endspiel am vergangenen Freitag in der 2. Mannschaft.

Für diese Partie hatte der 23-jährige Abwehrspieler eine Gastspielerlaubnis des SV Waldhof erhalten. Bei den Mannheimer Vorstädter stand der gebürtige Rheinländer zuletzt unter Vertrag, kam aber in der Abstiegssaison erst nach dem Trainerwechsel zu Stefan Kuntz in der Saison-Schlussphase zum Einsatz. Insgesamt absolvierte der Linksfüßler 24 Zweitliga-Spiele für den KFC Uerdingen und den SV Waldhof sowie 25 Einsätze in der Regionalliga Nord bei den Uerdingern.

In jener Zeit beim KFC Uerdingen spielte Kaul einerseits zusammen mit dem Ex-Siegener Vladimir Hyza, andererseits lernte ihn der damalige Co-Trainer der Uerdinger kennen - und der hieß Michael Feichtenbeiner! Der neue Cheftrainer der Siegener bestätigte gestern auf Anfrage sein Interesse an dem ohne Ablöse sofort verfügbaren Spieler. Allerdings schränkte Feichtenbeiner unter sportlichen Aspekten ein: »Wir müssen sehen, wie er drauf ist, denn er hat natürlich keine komplette Vorbereitung mitgemacht. Als Linksfuß kann er aber durchaus eine Ergänzung im Defensivbereich werden!«

Entscheiden werden vermutlich die Finanzen. Denn Sebastian Kaul passt nicht mehr ins Finanzierungskonzept. Rolf Steinemann, 1. Vorsitzender der »Sportfreunde«, nutzte diese Gelegenheit, um Informationen der Deutschen Presse-Agentur zu den Etats der Regionalligisten zu korrigieren (siehe SZ-Vorschau-Beilage vom letzten Freitag). Steinemann: »Wir haben den Etat geringfügig um etwa 50000 e auf 1,6 Millionen e erhöht, nicht jedoch um 500000 e. Deshalb können wir uns eine Verpflichtung Sebastian Kauls aus kaufmännischen Erwägungen auch nicht erlauben.«

Steinemann räumte aber auch ein, dass hinsichtlich der sportlichen Gegebenheiten »ein gewisser Handlungsbedar« gegeben sei und öffnete sodann die magische Hintertür: »Sollten wir in den nächsten Wochen sportlichen Erfolg haben und insbesondere die 2. DFB-Pokal-Runde erreichen, wäre ein gewisser Spielraum vorhanden.« Pech allerdings, dass die Frist zur Verpflichtung neuer Spieler am 31. August ausläuft, genau jenem Sonntag also, an dem die »Sportfreunde« gegen Zweitligist LR Ahlen im DFB-Pokal erst den Erfolg haben wollen.

Der goldene Mittelweg könnte daher also eine Finanzierung nach der »Lex Weikl« sein. Auch Björn Weikl fand den Weg zurück in den bezahlten Fußball über ein Jahr spielen zum quasi Nulltarif, wobei die Siegprämien noch den Löwenanteil ausmachten. Dazu Michael Feichtenbeiner: »Die Zeiten sind auch für Spieler schwieriger geworden. Wer einen sportlichen Neuanfang will, muss unter Umständen auch mal kleinere Brötchen backen.« Fragt sich, ob Sebastian Kaul da mitspielt, der zuletzt vergeblich Probetrainingseinheiten beim Zweitligisten Erzgebirge Aue absolvierte und auch auf der Wunschliste des FC Augsburg stand.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen