Inzidenz laut RKI
Kehrtwende in Siegen-Wittgenstein

Die größte Veränderung ist an diesem Tag im Kreis-Wittgenstein festzustellen.

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Anstieg der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen ist im Kreis Siegen-Wittgenstein festzustellen. Während die Inzidenz laut Robert-Koch-Institut am Freitag mit 98,9 um 25,3 Punkte niedriger lag als am Vortag, stieg sie zum Samstag um 11,6 Punkte auf 110,5 (Stand 23. Januar, 0 Uhr). Im Kreis Olpe hingegen sank der Inzidenz-Wert auf 106 (-4,5).  Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen nähert sich weiter der 50er-Marke: Das RKI verzeichnet 52 Fälle, das sind 3,9 weniger als am Vortag. Alle drei Kreise weisen damit weniger Fälle auf als im bundesweiten Durchschnitt, der liegt bei 112,6.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.