Feiern an Kornmarkt und Siegufer
Kein Ärger in Siegens Innenstadt

Die von der Stadt Siegen erlassene Allgemeinverfügung mit Aufenthaltsverboten für bestimmte Bereiche in der Siegener Ober- und Unterstadt wurde auch am zurückliegenden Wochenende aus polizeilicher Sicht von der großen Mehrheit der Feiernden befolgt.
  • Die von der Stadt Siegen erlassene Allgemeinverfügung mit Aufenthaltsverboten für bestimmte Bereiche in der Siegener Ober- und Unterstadt wurde auch am zurückliegenden Wochenende aus polizeilicher Sicht von der großen Mehrheit der Feiernden befolgt.
  • Foto: Symbolfoto/Archiv
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

sz Siegen. Die von der Stadt Siegen erlassene Allgemeinverfügung mit Aufenthaltsverboten für bestimmte Bereiche in der Siegener Ober- und Unterstadt wurde auch am zurückliegenden Wochenende aus polizeilicher Sicht von der großen Mehrheit der Feiernden befolgt. In der Spitze waren jeweils rund 200 Personen auf dem Kornmarkt. Die überwiegende Mehrheit hatte sich zum Start des Verbots um 23 Uhr bereits auf den Heimweg begeben, sodass das Ordnungsamt nur noch gut 50 Frauen und Männer zum Verlassen des Platzes auffordern musste. „Weder das Ordnungsamt noch die Polizei mussten weitere Maßnahmen treffen“, bilanziert die Polizei. Nur etwas später in der Nacht habe man aufgrund einer Ruhestörung noch einmal an der Hinterstraße in Form von Platzverweisen eingreifen müssen.

Siegtreppen wenig bevölkert 

Noch harmloser war die Situation in der Unterstadt. Die Siegtreppen waren wenig bevölkert, sodass die Ordnungsbehörden hier am Freitag um 23 Uhr gar nicht mehr einschreiten mussten, am Samstagabend wurden zwei größere Gruppen weggeschickt.Lediglich eine Lärmbelästigung an der Brüder-Busch-Straße war am Wochenende noch „abzuarbeiten“. Hier erhielten drei Ruhestörer Platzverweise, die sie auch befolgten.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.